Paasonen fährt auch in Wales für Skoda

Foto: McKlein 36 Bilder

Der 29-jährige Finne erhält nach seinem starken Auftritt in Finnland bei der Rallye Großbritannien eine zweite Chance bei den Tschechen.

Skoda setzt auch bei der Rallye Großbritannien (16.-19.9.) ein drittes Auto ein. Wie in Finnland kommt der Finne Jani Paasonen zum Zug. Auf dem 29-Jährigen ruhen nach seinem sechsten Rang in Jyväskylä die Hoffnungen der Mannschaft von Martin Mühlmeier. "Ich freue mich sehr, dass wir Jani diese weitere Chance geben können und hoffen, er kann ein ähnlich gutes Resultat wie in Finnland erzielen. Er bekommt die gleichen Instruktionen: Schnell und sicher fahren", sagt der Sportchef der Tschechen.

"Ich bin sehr glücklich aber auch überrascht über diese Chance. Schließlich gibt es ja einige Fahrer aus Großbritannien, die Interesse bekundet haben", sagt Jani Paasonen, der sich auf eine Anfrage von Superstar Colin McRae bezieht. Der Schotte hatte für sich und seinen Schützling Kris Meeke für ausgewählte Einsätze in Mlada Boleslav angefragt.

Schicksalsgemeinschaft

Jani Paasonen und Skoda bilden zur Zeit eine enge Schicksals-Gemeinschaft. Der Finne muss seine Qualitäten beweisen, um vor seinem 30. Geburtstag im kommenden Jahr endlich den Sprung vom ewigen Talent zum echten Werks-Profi zu schaffen. Gleichzeitig kämpft das Skoda-Werksteam vor der VW-Konzernspitze um grünes Licht für die Fortsetzung des WM-Programms. Dafür sind weitere Erfolge nötig, um das gute Ergebnis in Finnland nicht als Eintagsfliege erscheinen zu lassen.

Auch beim kommenden WM-Lauf in Deutschland (19. bis 22.8.) setzt Skoda drei Autos ein. Neben Armin Schwarz und Toni Gardemeister erhält der Tscheche Roman Kresta die Chance sich für eine weitere Beschäftigung in der Weltmeisterschaft zu empfehlen.

Neues Heft
Top Aktuell VW Polo GTI R5 - Rallye VW Polo GTI R5 (2018) Premiere bei Rallye Spanien
Beliebte Artikel Rallye Finnland Grönholm verteidigt Führung Rallye Finnland Grönholm trumpft auf
Anzeige
Sportwagen sport auto-Perfektionstraining 2018, Exterieur Perfektionstraining 2018 Sicher und schnell über die Nordschleife Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik
Allrad Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker