Panizzi und Ekström bei Red Bull-Skoda

Audi-DTM-Fahrer Mattias Ekström startet wieder bei seinem Heimspiel in Schweden. Er fährt wie im Vorjahr einen Skoda Fabia. Für weitere drei Rallyes verpflichtete das Team von Raimund Baumschlager den französischen Asphaltspezialisten Gilles Panizzi.

Mit der Verpflichtung von Gilles Panizzi und Mattias Ekström ist dem Skoda-Red Bull-Team von Armin Schwarz und Raimund Baumschlager ein großer Coup gelungen. Der fünfmalige WM-Laufsieger Panizzi wird drei Asphaltrallyes im Skoda Fabia WRC bestreiten. Neben der rallye Monte Carlos stehen auch Korsika und Spanien auf dem Programm. Beim frisch zurückgezogenen Mitsubishi-Werksteam war der Franzose ohnehin ein Auslaufmodell. Nun hat Baumschlager eine echte Geheimwaffe im Stall.

Das Gleiche gilt für DTM-Mann Mattias Ekström. Der Schwede bestreitet die Schweden-Rallye, bei der er schon 2005 mit einem von Red Bull gesponsorten Fabia am Start und bester Skoda-Fahrer war.

„Mit der Verpflichtung von Panizzi und Ekström ist es auch gelungen, international erfahrene Piloten in unser Team zu bekommen", sagt Teamchef Raimund Baumschlager. Dabei verliert die Mannschaft den eigentlichen Hauptakteur Andreas Aigner aber nicht aus dem Blick: "Unser Junior wird von den Erfahrungen der beiden Piloten profitieren können und dabei viel lernen", sagt Baumschlager.

Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayman GT4 Clubsport Rallye Studie - 2018 Porsche Cayman GT4 Clubsport Härtetest für den Rallye-Porsche
Beliebte Artikel Komplette Saison für Stohl Skoda: Weiter als Red Bull
Anzeige
Sportwagen Koenigsegg Ragnarok Teaser Koenigsegg Ragnarok (2019) Supersportwagen-Debüt in Genf Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 für 2021 Mittelmotor-Sportler namens Valhalla?
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Schwache Herbst-Versteigerung Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel