Petter Solberg

Norwegen-Start im Citroen Xsara

Citroen Xsara WRC Foto: McKlein 15 Bilder

Petter Solberg wird bei seiner Heimrallye in Norwegen an den Start gehen. Der Weltmeister von 2003 wird dabei einen 2006er Citroen Xsara WRC pilotieren.

Nach dem Ausstieg seines Arbeitgebers Subaru Anfang Dezember war es lange Zeit still geworden um Petter Solberg. Das ehemalige Aushängeschild des japanischen Autobauers suchte verzweifelt nach einem neuen Arbeitgeber und nach einem neuen Auto.

Nun ist eine Lösung gefunden - allerdings eher eine Notlösung: Zusammen mit seinem langjährigen Beifahrer Phil Mills wird "Hollywood" beim zweiten Event des Jahres in Norwegen in die Saison einsteigen. In Eigenverantwortung bringt Solberg einen Citroen Xsara WRC des Jahrgangs 2006 bei der Schneerallye an den Start.

Details folgen

Einzelheiten darüber, wer das Team leiten wird, welche Sponsoren sich auf dem neuen Arbeitsgerät befinden und wie es nach Norwegen weiter geht, konnte Solberg nicht machen. Erst kurz vor dem Start beim Heimspiel will der 34-Jährige auf einer Pressekonferenz weitere Einzelheiten verraten.

Für seine Fans wird es auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig, den extrovertierten Wikinger nicht in einem blauen Boliden japanischer Bauart zu sehen. Seit der Saison 2000 war der Name Solberg fest mit der Marke Subaru verbunden. Im betagten Citroen Xsara WRC wird der Rallye-Superstar sicherlich nicht zu den Favoriten gehören.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote