Rallye Australien

Solberg führt hauchdünn

Foto: McKlein

Nach den ersten zwei Prüfungen in Perth liegt Subaru-Fahrer Petter Solberg mit zwei Zehntelsekunden Vorsprung vor Marcus Grönholm im Peugeot. Weltmeister Sébastien Loeb liegt auf Rang vier.

Am Donnerstag (10.11.) standen lediglich zwei Durchgänge auf der Zuschauer-Prüfung im Gloucester Park in Perth auf dem Programm. Petter Solberg gewann den ersten Durchgang. Im Kampf um den Vize-Titel in der WM nahm er Peugeot-Mann Marcus Grönholm im ersten Durchgang 0,8 Sekunden ab. Im zweiten Durchgang eroberte Grönholm sechs Zehntel zurück. So gehen die punktgleichen Kontrahenten mit zwei Zehntelsekunden Abstand in die erste reguläre Etappe.

Weltmeister Sébastien Loeb begnügte sich auf den ersten knapp fünf Kilometern mit dem vierten Rang hinter Teamkollege Francois Duval. Im neuen Ford Focus kam Toni Gardemeister auf Rang sieben, das zweite Auto mit Roman Kresta liegt auf dem 13. Davor platzierte sich als Zwölfter Armin Schwarz im Skoda. Teamkollege Colin McRae belegt Rang acht.

Zu den Ergebnissen

Neues Heft
Top Aktuell Sebastien Ogier - Rallye GB 2018 Rallye GB 2018 Ogier gewinnt Wales-Krimi
Beliebte Artikel Ford: Hirvonen oder Märtin Shakedown Rallye Australien Solberg legt vor
Anzeige
Sportwagen VLN 9 - Nürburgring - 20. Oktober 2018 Ergebnis VLN, 9. Lauf 2018 Falken siegt, Adrenalin Meister BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018