Rallye Deutschland

Das Starterfeld

Foto: McKlein 50 Bilder

Insgesamt haben 113 Fahrer für die Rallye Deutschland (15. bis 17.8.) gemeldet. Mit 25 WRC-Fahrzeugen gehen so viele Boliden aus der Rallye-Königsklasse an den Start, wie bei noch keiner Veranstaltung in dieser Saison.

Die Rallye-Party in den Moselweinbergen und im Nordsaarland erfreut sich großer Beliebtheit - sowohl bei Fans als auch bei den Sportlern. 87 Teams aus 25 Nationen umfasst das Starterfeld in diesem Jahr. Um die Hauptsdarsteller auf das große Rallye-Theater an der Mosel vorzubereiten, mussten die Organisatoren 582 Road-Books, 316 Rallye-Guides, 516 Zuschauer-Kits, 1.028 Streckenkarten und 248 Fahrzeug-Kennzeichnungen verschicken.

Über 200.000 Fans an der Strecke

Für eine Woche stellt Trier wieder das Mekka der Rallye-Welt dar. Und die Veranstalter vom ADAC Mittelrhein haben den rund 200.000 erwarteten Fans ein volles Programm versprochen. Neben den 113 Fahrzeugen in den verschiedenen Klassen, werden wie schon im Vorjahr wieder die historischen Boliden aus dem "Slowly Sideways"-Fuhrpark losgelassen. Viele Rallye-Legenden vom berühmten 550 PS Gruppe B Audi Quattro bis zum 30 PS-Trabbi RS driften am Samstag (nach WP 10) über die Panzerplatte.

Abseits der Loebs, Hirvonens und Latvalas aus der WRC können sich die deutschen Fans auch auf zahlreiche einheimische Starter freuen. Die besten Chancen auf eine gute Platzierung im Gesamtklassement haben die beiden Nachwuchskräfte Aaron Burkhardt (Citroen C2 Super 1600) und Florian Niegel (Suzuki Swift Super 1600). Beide Piloten sind in der Junior Weltmeisterschaft am Start und wollen beim Heimspiel natürlich besonders auftrumpfen.

Weitere Informationen:

rallye-deutschland.de

Startliste
(pdf-Download)
Zeitplan (pdf-Download)

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Ott Tänak - Toyota Yaris WRC - Rallye Türkei 2018 Rallye Türkei 2018 Tänak nach Sieg voll im Titelkampf
Beliebte Artikel Francois Duval Vom Helfer zum Gegner Focus WRC Rekord in Deutschland
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars