Rallye Finnland

Grönholm beherrscht die Wälder

Foto: McKlein

Mit Bestzeit im Shakedown zur Finnland-Rallye zeigt Peugeot-Pilot Marcus Grönholm am Donnerstag (5.8.), wer Herr in den Wäldern ist. Unterstützt wird der Finne durch seinen Landsmann und Peugeot-Kollegen Harri Rovanperä als Zweitschnellster. Markko Märtin ist Dritter am Morgen - noch gehandicapt wegen seiner Sehstörungen vom Argentinien-Unfall.

Nahezu tropische Temperaturen unter stahlblauem Himmel herrschten in Mittel-Finnland, als die Werkspiloten am frühen Donnerstag die Shakedown-Abstimmungen fuhren. Abgestimmt wurde auf der traditionellen, bekannten 3,76 Kilometer langen Strecke von Laajavuori, sechs Kilometer entfernt vom Rallye-Zentrum und dem einzigen Service-Platz in Jyväskylä.

Insgesamt tarten 15 WRC-Fahrer an. Es waren die Stammfahrer der fünf Werke Subaru, Citroen, Peugeot, Ford und Mitsubishi - Kristian Sohlberg fuhr in Finnland für das Mitsubishi-Team. Ergänzt wurde das Starterfeld durch die seit langem erstmals wieder eingesetzten Skoda Fabia unter Armin Schwarz und Toni Gardemeister. Zusammen mit den eigentlichen Werkspiloten trainierten noch Janne Tuohino (Ford), Sebastian Lindholm (Peugeot) und Jani Paasonen (Skoda).

Finnland 2004: Shakedown-Zeiten

1. Grönholm; Peugeot 3072 min 05,6 sec
2. Rovanperä; Peugeot 3072 min 05,7 sec
3. Märtin; Ford2 min 06,5 sec
3. Duval ; Ford2 min 06,5 sec
3. Solberg; Subaru2 min 06,5 sec
3. Tuohino; Ford2 min 06,5 sec
7. Lindholm; Peugeot 2 min 08,0 sec
8. Hirvonen; Subaru2 min 08,5 sec
9. Sohlberg ; Mitsubishi2 min 08,5 sec
10. Sainz; Citroen 2 min 09,1 sec
11. Loeb ; Citroen2 min 09,6 sec
12. Paasonen; Skoda2 min 10,2 sec
13. Schwarz; Skoda2 min 10,6 sec
14. Gardemeister; Skoda2 min 11,4 sec
15. Panizzi; Mitsubishi2 min 11,5 sec

Neues Heft
Top Aktuell VW Polo GTI R5 - Rallye VW Polo GTI R5 (2018) Premiere bei Rallye Spanien
Beliebte Artikel Vorschau Rallye Finnland Endlich Peugeot? Peugeot wecheslt zu Pirelli
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018