Rallye Portugal

Hirvonen nach gelungenem Auftakt in Führung

Mikko Hirvonen WRC Rallye Portugal 2009 Foto: McKlein 35 Bilder

Am ersten Tag der Rallye Portugal konnte sich Mikko Hirvonen an die Spitze des Feldes setzen. Der Finne lag am Freitag (3.4.) in Almancil im Ford Focus 15 Sekunden vor dem spanischen Citroën-Piloten Daniel Sordo.

Der fünffache Weltmeister und Gesamtspitzenreiter Sébastien Loeb aus Frankreich belegte nach einem Fahrfehler in seinem Citroën C4 mit einem Rückstand von 18 Sekunden Rang drei. Der zweifache finnische Titelgewinner Marcus Grönholm (2000 und 2002) feierte im privat eingesetzten Subaru Impreza nach einer 16-monatigen Pause in Portugal sein WM-Comeback.  

Grönholm auf Rang vier

Grönholm fiel kurz vor dem Ziel mit einem Rückstand von 25,9 Sekunden auf Platz vier zurück. 17,3 Sekunden hinter Grönholm liegt der Norweger Petter Solberg, Weltmeister von 2003, im von seinem eigenen Team privat eingesetzten Citroën Xsara.    

"Ich war im starken Zweifel. Einerseits möchte ich morgen nicht als erstes Fahrzeug auf die Piste, andererseits ist es bei Loeb gefährlich, sich 20 Strafsekunden geben zu lassen, um hinter ihn zu fallen", sagte Tagessieger Hirvonen, dessen Team eine solche Taktik im letzten Jahr schon mehrmals praktiziert hatte. "Durch meinen Fahrfehler heute Morgen habe wir etwas Zeit verloren. Dafür ist unsere Ausgangsposition für morgen nicht so schlecht", meinte der 50-fache Rekordsieger Sébastien Loeb.    

Hirvonens Landsmann und Ford-Teamkollege Jari-Matti Latvala muss allmählich um seinen Platz im Ford-Werksteam zittern. Als Spitzenreiter überschlug sich Latvala an seinem 24. Geburtstag auf der vierten Prüfung.


Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote