Rallye Türkei

Latvala Schnellster im Shakedown

Foto: McKlein 41 Bilder

Jari-Matti Latvala hat im Shakedown zur Rallye Türkei am Donnerstag (12.6.) die Bestmarke erzielt.

Der finnische Nachwuchsmann bewältigte die fünf Kilometer lange Shakedown-Strecke in 3.55,7 Minuten. Dahinter konnten mit Gigi Galli und Mikko Hirvonen noch zwei weitere Ford-Piloten die Vier-Minuten-Marke knacken.

Während Petter Solberg am Vormittag noch mit technischen Problemen kämpfen musste, landete Teamkollege Chris Atkinson mit knapp fünf Sekunden Rückstand auf Rang vier. Knapp dahinter reihte sich auch Sebastien Loeb als Fünfter ein. Als Tabellenführer muss der Citroen-Pilot auf den ersten neun Prüfungen als erster Fahrer auf die Scotter-Pisten gehen.

Die Rallye beginnt bereits am Donnerstagabend mit einer 2,6 Kilometer langen Zuschauer-Prüfung. Am Freitag warten dann acht weitere WPs über insgesamt 154 Wertungskilometer auf die Piloten.

Zeitentabelle Shakedown:
                                                                               

01. Jari-Matti Latvala Ford Focus 3:55.7 Min.
02. Gigi Galli Ford Focus 3:57.2 Min.
03. Mikko Hirvonen Ford Focus 3:59.4 Min.
04. Chris Atkinson Subaru Impreza 4:00.4 Min.
05. Sebastien Loeb Citroen C4 4:00.7 Min.
06. Henning Solberg Ford Focus 4:01.4 Min.
07. Petter Solberg Subaru Impreza 
4:01.7 Min.
08. Andreas Mikkelsen Ford Focus 4:02.4 Min.
09. Dani Sordo Citroen C4 4:03.9 Min.
10.Urmo Aava
Citroen C4 4:04.3 Min.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote