Skoda mit drei Sturmspitzen

Foto: McKlein

Das Skoda-Werksteam will mit Macht seinen Punktestand aufpolieren und tritt bei der Rallye Akropolis (24.-26.6.) mit drei Autos an.

Jani Paasonen soll neben Janne Tuohino und Armin Schwarz beim WM-Lauf in Griechenland starten, um die Chancen auf ein gutes Resultat für Skoda zu steigern. Der 29-jährige Finne war nach seinem frühen Abflug in Mexiko bei Teamchef Martin Mühlmeier nicht mehr so populär. Wer als zweiter Fahrer neben Schwarz in Griechenland für die Marken-Wertung nominiert wird, soll erst nach den drei kommenden drei Schotter-Rallyes in Italien, Zypern und in der Türkei entschieden werden. Beim kommenden Lauf auf der Mittelmeer-Insel Sardinien (29.4.-1.5.) fährt jedenfalls Janne Tuohino den zweiten Fabia.

Skoda belegt mit vier WM-Punkten unter fünf Werks-Teams mit Abstand den letzten Platz in der Marken-Wertung. Die viertplatzierte Mitsubishi-Mannschaft sammelte bereits 20 Zähler. Wegen einiger Unfälle und ständiger Technik-Wehwehchen kann der Fabia WRC trotz neuer Evolutionsstufe (seit Mexiko) noch kein ordentliches Resultat vorweisen.

Sportchef Mühlmeier: Kein Austtieg

Von einem drohenden Ausstieg der Tschechen will Sportchef Mühlmeier jedoch nichts wissen: "Davon ist mir nichts bekannt. Wir entwickeln schon für 2006", sagte er gegenüber der Zeitschrift "Motorsport Aktuell".

Neues Heft
Top Aktuell Ott Tänak - Toyota Yaris WRC - Rallye Türkei 2018 Rallye Türkei 2018 Tänak nach Sieg voll im Titelkampf
Beliebte Artikel Rallye Neuseeland Loeb siegt überlegen Skoda zündet nächste Stufe
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507