Suzuki

Nordlichter im Cockpit

Foto: Suzuki 10 Bilder

Suzuki hat am Montag (17.12.) die Fahrerpaarung für die kommende WRC-Saison bekannt gegeben. Hinter dem Steuer des neuen SX4 WRC werden die beiden Nordeuropäer Toni Gardemeister und Per-Gunnar Andersson sitzen.

Das noch junge WRC-Team setzt somit bei seiner ersten kompletten Rallyesaison auf eine Kombination aus Erfahrung und Talent. Am Finnen Gardemeister schätzt Teamchef Nobuhiro Tajima vor allem seine Allrounder-Qualitäten: "Toni ist einer der besten Rallyefahrer der Welt, mit großer Erfahrung auf Schotter, Asphalt, Schnee und Eis. Zudem hat er herausragende Qualitäten, was Tests und Weiterentwicklung des Fahrzeugs angeht".

Entwicklungsarbeit auf dem Programm

Auch von den Qualitäten des schwedischen Nachwuchstalents Andersson ist "Monster" Tajima überzeugt: "Mit P.G., dem ersten und einzigen Piloten, der die Junior Rallye Championship zweimal gewinnen konnte führen wir eine äußerst erfolgreiche Partnerschaft fort." Zusammen mit den Copiloten Tomi Tuominen und Jonas Andersson sollen die Teams 2008 vor allem die Entwicklung des noch jungen SX4 vorantreiben.

Gardemeister freut sich auf die anspruchsvolle Aufgabe: "Es ist eine tolle Sache für einen Newcomer an den Start zu gehen. Ich bin glücklich, Teil dieses spannenden Projekts zu sein." Auf Andersson wartet nicht nur ein neues Auto sondern auch eine neue Rennserie. Der 27-jährige Schwede kann den Saisonstart kaum erwarten, auch wenn es sicher nicht leicht wird: "Es ist meine erste Saison in der Rallye-Weltmeisterschaft, von daher wird es eine Menge zu lernen geben".

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Honqi L5 Chinas Staatslimousine Honqi (Red Flag) L5 V8 im Check Rote Flagge für Chinas Mächtige und Reiche Erlkönig Audi RS7 Erlkönig Audi RS7 (2019) Mit 650 PS aus einem Biturbo-V8
Sportwagen Porsche 922 Carrera 4S, Exterieur Porsche 911 (992) Carrera 4S Neue Lichtgestalt der 911-Historie Chevrolet Corvette ZR1, Chevrolet Camaro ZL1 1LE, Exterieur Chevrolet Corvette ZR1 und Camaro ZL1 1LE im Test Zwei Extrem-V8 im Infight
SUV Zero Labs Electric Classic Ford Bronco Zero Labs Ford Bronco Restomod mit Elektroantrieb Jaguar F-Pace SVR 2019 Jaguar F-Pace SVR im Fahrbericht Power-SUV mit Rockstar-V8
Anzeige