WRC2 Game

Rallye-Action für kalte Wintertage

WRC2 Game Rennspiel 2011 Screenshot Foto: Milestone 16 Bilder

Die Rallye-Saison neigt sich dem Ende. Aber auch im Winter müssen die WRC-Fans nicht auf heiße Drift-Action verzichten. Mit dem neuen Rallyespiel WRC2 steigen die Sonderprüfungen nun im heimischen Wohnzimmer.

Als im Vorjahr nach längerer Wartezeit endlich wieder ein offizielles WRC-Spiel auf den Markt kam, war der Jubel bei den Fans groß. Einige kleinere Kinderkrankheiten trübten den Spielspaß allerdings ein wenig. Mit WRC2 steht nun endlich der Nachfolger in den Startlöchern. Die Entwickler von Black Bean versprechen einen deutlich spürbaren Fortschritt.

WRC2 mit verbesserter Grafik

Vor allem an den Grundlagen des Spiels wurde Hand angelegt. Die Grafik kommt nun deutlich realistischer daher. Landschaft und Autos sind detailreicher. Auch das Schadensmodell kennt nun mehr Varianten. Viele kleinere Mängel wurde hier ausgemerzt. So kann der Fahrer nun in der Cockpitperspektive den Kopf noch weiter drehen, um in Haarnadelkurven auch den Scheitelpunkt zu sehen.

Zudem wurden die Etappen abwechslungsreicher gestaltet. Es gibt nun mehr Geländeübergänge, groberen Schotter und - ganz neu - reine Stadtetappen. Natürlich steigt mit der neuen Version auch die Gesamtanzahl der Prüfungen: 14 verschiedene Rallyes mit insgesamt 78 WP-Varianten hat der Spieler nun zur Auswahl. Mit dabei sind auch fünf Super Special-Stages, auf denen der Pilot nicht nur gegen die Uhr sondern auf einer Parallel-Strecke direkt gegen einen Gegner antreten kann.

Viele neue Autos in WRC2

Eine weitere spürbare Verbesserung liegt im Sound. Die Ansagen der Beifahrer kommen nun deutlich präziser und sind deutlich realistischer. Auch die Motorengeräusche wurden noch einmal aufwändig überarbeitet. Mittlerweile kann der Wohnzimmer-Drifter aus 32 verschiedenen Autos auswählen. Natürlich sind alle aktuellen WRC-Modelle - Mini Countryman, Citroen DS3 und Ford Fiesta - enthalten. Dazu kommen noch die aktuellen Boliden aus der Produktionswagen-WM sowie aus der Super 1600 und der S2000 Klasse.

Das besondere Highlight sind aber die alten Boliden: Peugeot 205 T16, Lancia Delta S4, Ford RS2000, Renault 5 GT Turbo, Lancia Delta Integrale, Toyota Celica Turbo oder Subaru Impreza - kaum eine Rallye-Legende aus den 80er und 90er fehlt.

Spieler als Rallyeteam-Manager

Neben den Strecken und Autos wurden auch neue Spielmodi eingefügt. Der Spieler kann nun eine gesamte Rallye-Karriere durchleben, in der er sich von den kleineren Klassen bis in die WRC hocharbeiten muss. Dabei kommt es nicht nur auf die fahrerischen Qualitäten an, sondern auch das Team richtig zu managen - Sponsoren finden, Mechaniker einstellen und das Auto verbessern.

Für Single-Player wurde zudem eine "Rallye Schule" eingerichtet, in der man grundlegende Fahrmanöver üben kann. Ein wichtiges neues Feature ist auch der neue Online-Modus. Über die Internetverbindung kann man sich entweder direkt mit bis zu 16 Gegnern auf der Strecke duellieren oder sich einfach an den Bestzeiten seiner Freunde messen.

WRC2 ist seit Mitte Oktober im Handel. Das Spiel ist sowohl für PC als auch für die Playstation 3 und die Xbox 360 erhältlich. In unserer Fotoshow haben wir einige Screenshots. Außerdem haben wir den offiziellen Trailer für Sie.

Neues Heft
Top Aktuell Ott Tänak - Toyota Yaris WRC - Rallye Türkei 2018 Rallye Türkei 2018 Tänak nach Sieg voll im Titelkampf
Beliebte Artikel GT5 Prototype X1 Vettels WM-Geschenk Einen Red Bull X2010 gratis für jeden F1 2011 Game - Screenshot Formel 1-Rennspiel F1 2011 KERS, DRS und Pirelli sorgen für Action
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507