auto motor und sport Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Armin Schwarz gewinnt Saarland-Rallye

Foto: Foto: McKlein

Armin Schwarz und Co-Pilot Manni Hiemer (Oberreichenbach/München) haben am Samstag (19.6.) die KÜS-Saarland-Rallye mit Start und Ziel in Merzig gewonnen.

19.06.2004 Kommentare

Im fünften Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) hatte das in Monaco lebende Duo aus Franken und Bayern im Skoda Fabia WRC einen Vorsprung von 2:34,1 Minuten auf Matthias Kahle.

Der viermaligen deutsche Rallye-Meister Kahle konnte mit Co-Pilot Peter Göbel im Skoda Octavia WRC die Führung in der DRM-Gesamtwertung mit 260 Zählern auf 62 Punkte Vorsprung auf die Titelverteidiger Hermann Gassner/Siggi Schrankl (Surheim/Obing) im Mitsubishi Lancer ausbauen. Diese konnten sich beim fünften von acht DM-Läufen erstmals in dieser Saison nicht in den Top-Ten platzieren.

Der Sieg von WM-Pilot Armin Schwarz war nur einmal kurz in Gefahr, als er am Samstagmorgen nach einer Kuppe gegen einen Telefonmast prallte. Die Beschädigungen konnten von der Service-Crew behoben werden, und der Sieg beim Testeinsatz vor dem nächsten WM-Lauf war sicher. Den Skoda-Dreifach-Sieg komplettierten Maik Stölzel/Thomas Windisch auf ihrem privat eingesetzten Octavia WRC.

>>> Hier geht´s direkt zum F1-Tippspiel

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Heft 05 / 2018 15. Februar 2018 178 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 4,20 € kaufen Artikel einzeln kaufen
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden