Die Geburtstags-Silvretta

Foto: Hardy Mutschler 23 Bilder

Hans-Jürgen Burkert fährt zum ersten Mal bei einer historischen Rallye mit. Und nicht nur deswegen ist die Silvretta Classic 2008 für ihn etwas ganz Besonderes. Der Vorstand der Hymer AG bekam die Teilnahme zu seinem Geburtstag geschenkt.

Im August wird er sein Amt abgeben und sich in den Unruhestand begeben.  Seine Kollegen haben sich eine schöne Überraschung für ihn ausgedacht und schenkten ihm die Silvretta zum Geburtstag.

Möglicherweise erwartet ihn dann ja eine Karriere im historischen Rallye-Sport. Denn durch die intensive Vorbereitung auf die Silvretta Classic ist Burkert zu einem Oldtimer-Fan geworden - und vom  Ehrgeiz gepackt. "Wir sehen das olympisch - dabei zu sein ist schon toll, unser Ziel ist aber ein Platz unter den ersten 50."

Firmenausflug ins Montafon

Burkert sitzt am Steuer eines Mercedes 220 Cabriolet B von 1952 aus dem Fundus der Hymer-Gruppe. An seiner Seite ist Michael Tregner, Geschäftsführer Technik/Produktion bei Hymer. Er hatte die Idee zu der Überraschung.

Tregner war vor fünf Jahren schon einmal dabei und ihm hat es so gut gefallen, dass er gleich einen kleinen Firmenausflug vorbereitete. Neben seinem Team mit der Startnummer 56  fahren auch Erwin Hymer, Präsident der Hymer AG und Vorstand Reinhard Knüppel mit einem 1965er Mercedes 230 SL mit.

Die neue Ausgabe als PDF
Mehr zum Thema AGS
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote