Silvretta Classic 08

Der Streckenplan

Foto: Motor Klassik 100 Bilder

Durch 32 Kehren mit Steigungen bis zu 13 Prozent hinauf auf zur Bielerhoehe (2.032 m). Die Silvretta Hochalpenstrasse verbindet Partenen im Montafon mit Galtuer und Ischgl auf Tiroler Seite - eine höchst reizvolle Herausforderung fuer Klassiker aller Baujahre.

Nach der Einführungsrunde quer durch den Bregenzerwald und einer Mittagspause in Lech folgt am zweiten Tag die 330 Kilometer lange "Königsetappe" rund um das Silvretta Massiv. Gleich nach dem Start im idyllischen Montafoner Dörfchen Partenen ist die Silvretta Hochalpenstraße mit ihren 32 imposanten Kehren bis auf 2.032 m zu Füßen des Piz Buin zu erklimmen.

Nach der Fahrt durch das Paznauntal und das traumhafte Unterengadin ist der 2.383 m hohe Fluelapass zu überwinden. Danach erwartet uns das Steigenberger Grandhotel Belvedere in Davos mit einem reichhaltigen Mittagsbuffet. Am dritten Tag bleiben wir in der Traumkulisse des Montafoner Alpentals. Nach einer kniffeligen Abschlussprüfung erreichen wir vor großer Zuschauerkulisse in Vandans das Ziel der "Silvretta Classic 2008".

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote