Raststättentest 2006

Jede dritte fällt durch

Foto: ADAC

Vor allem bei Familienfreundlichkeit, Sicherheit und Preisgestaltung weisen zahlreiche Autobahn-Raststätten an den großen Reiserouten in Europa gravierende Mängel auf. Mehr als jede dritte Raststätte fiel im diesjährigen ADAC-Test durch, keine einzige wurde mit sehr gut bewertet.

Vor allem mangele es an Angeboten für Kinder, fasste der ADAC-Vizepräsident für Tourismus, Max Stich, am Montag (17.7.) in München zusammen.

>>> Raststätten-Test: Die Übersichtskarte
>>> Raststätten-Test: Die Ergebnisse

Bei der Hälfte der Anlagen fehlten Spielplätze oder Wickelmöglichkeiten. Verbesserungen gab es bei der Toilettenhygiene, und auch bei Service und Gastronomie schnitten zumindest die deutschen Anlagen insgesamt gut ab. Allerdings gab es dabei deutliche Unterschiede zwischen Raststätten und Autohöfen: Bei den Raststätten fiel nur jede vierte durch, bei den Autohöfen jeder zweite.

Der ADAC hatte über Ostern 63 Rastanlagen in sieben Ländern überprüft. Darunter waren 20 Raststätten und 20 Autohöfe in Deutschland, 19 Raststätten in Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich und jeweils zwei in Tschechien und Ungarn.

Sieger und Verlierer des Tests kamen aus Deutschland

Die meisten Punkte erhielt die Raststätte Fläming Ost an der Autobahn 9 Berlin-Leipzig. „Diese Anlage hat fast alles, was sich Reisende wünschen“, sagte Stich. Es gebe sichere und gepflegte Außenanlagen, eine „überragende“ Gastronomie, einen „aufregenden“ Spielplatz für Kinder und einen liebevoll ausgestatteten Wickelraum. Die Tester störten sich nur an den relativ hohen Preisen und den fehlenden separaten Parkplätzen für Wohnmobile – andernfalls hätte die Anlage ein „sehr gut“ bekommen.

Die Autobahn Tank & Rast Holding GmbH, der fast alle Raststätten in Deutschland angehören, wies den Vorwurf mangelnder Familienfreundlichkeit für die deutschen Anlagen zurück. Fast jede Raststätte in Deutschland verfüge über einen Wickelraum und einen Spielplatz. „Die Raststätten in Deutschland sind damit heute erheblich attraktiver als noch vor wenigen Jahren – gerade für Familien mit Kindern“, erklärte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Karl-H. Rolfes. Auch der Sieger des Tests gehöre dem Tank & Rast-Netz an. Eine durchgreifende Modernisierung der Toilettenanlagen sei auf den Weg gebracht, zudem liege ein deutlicher Schwerpunkt bei der Familienfreundlichkeit.

Autohöfe fallen zurück

Schlusslicht im Test ist der Autohof Neumünster-Süd an der Autobahn 7 Flensburg-Hamburg. „Dieser Anlage fehlt praktisch alles, was den sechs Kilometer langen Umweg lohnen würde“, fasste Stich zusammen. Insgesamt konnten die Autohöfe anders als in den vergangenen Jahren ihre Aufholjagd in Sachen Qualität nicht weiter fortsetzen. Auch auf dem zweit- und drittletzten Platz landeten Autohöfe. Grund war zumeist die Sicherheit der Außenanlagen.

Insgesamt fiel bei der Fußgängersicherheit mehr als die Hälfte der Anlagen durch. Schuld an Mängeln bei Außenanlagen und bei der Fußgängersicherheit hätten insbesondere bei den Raststätten oft nicht die Betreiber, sondern die Bürokratie. Denn beide Bereiche liegen in der Zuständigkeit der öffentlichen Hand.

Sorgen machen den Testern auch die zahlreichen Lastwagen, die in den Ein- und Ausfahrten oder gar bei den Pkw parken. In einem Pilotprojekt an der Anlage Montabaur an der A3 in Rheinland-Pfalz werde deshalb versucht, mittels moderner Sensortechnik die vorhandenen Parkplätze so auf ankommende Lkw zu verteilen, dass 40 Prozent mehr Lkw untergebracht werden können.

Deutliche Fortschritte registrierte der Automobilclub bei der Toilettenhygiene. Während im Vorjahr noch in gut 18 Prozent der Proben Keime gefunden wurden, waren es dieses Jahr nur noch 3,6 Prozent. Auch bei Service, Qualität und Hygiene hätten die Raststätten sich insgesamt verbessert.

Neues Heft
Top Aktuell Winterreifentest 2018, Fahrversuche Winterreifen-Test 2018 11 Winterpneus im Vergleich
Beliebte Artikel Diesel Nachrüstung SCR-Kat VW Passat EU6-Diesel-Nachrüstung im Test City-sauber dank SCR oder GPS-Software Haendlertest, ams1116 E-Mail-Händlertest 2017 Antwortet das Autohaus?
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Berner Oberland Idyll inmitten der Viertausender Bern und das Berner Oberland Promobil Newsletter Jetzt kostenlos abonnieren
CARAVANING Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel