Anzeige

H&R-bringt den neuen Ford Mustang auf Spur

H&R Ford Mustang Foto: H&R 3 Bilder

Der Ford Mustang ist wieder da! Offiziell wird die sechste Generation des meistgebauten Sportwagens der Welt erst seit Juli wieder in Europa verkauft – und schon haben die H&R-Profis standesgemäße Fahrwerkskomponenten im Programm.

Das liegt auf der Hand, denn schließlich steckt in der stärksten Version des neuen Mustang ein V8 mit 500 PS. Damit galoppiert das Pony in 4,8 Sekunden auf Tempo 100 und rennt bis 250 km/h. Selbst die Einstiegsversion ist mit 317 PS alles andere als untermotorisiert.

So viel Power unter der Haube muss erst einmal auf die Straße gebracht werden: Eine Herausforderung für die H&R-Profis, die der Fahrwerksspezialist mit einem Monotube-Gewindefahrwerk inklusive Vorderachs-Alustützlagern und Pendelstützen beantwortet. Der Einstellbereich erlaubt eine Tieferlegung um bis zu 50 Millimeter an der Vorderachse und bis zu 30 Millimeter an der Hinterachse. Das Ergebnis ist ein ordentlicher Gewinn an Fahrdynamik und eine äußerst selbstbewusste Optik. Das Besondere ist die H&R-Abstimmung: Sie ist für den Straßeneinsatz konzipiert, kann aber auf Wunsch auch für gelegentliche Rennstreckenfahrten angepasst werden.

Etwas dezenter fällt die Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes durch die ebenfalls neu entwickelten H&R Sportfedern aus. Diese bewirken eine Tieferlegung von etwa 25 Millimetern und lassen sich problemlos mit den Seriendämpfern des "Ponys“ kombinieren. Wer es noch individueller wünscht, hat zusätzlich die Möglichkeit, die Hinterachse durch spezielle, von H&R konsequent auf Sportlichkeit getrimmte Dämpfer aufzuwerten. Abgerundet wird das H&R-Programm durch "Trak+“-Spurverbreiterungen, die der Fahrwerksspezialist in verschiedenen Dimensionen für die konsequent sportliche Ausrichtung der Räder an den Radhauskanten aufgelegt hat. In Vorbereitung sind weiterhin Sport-Stabilisatoren, ein direkteres Einlenkverhalten sowie ein Maximum an Kurvenstabilität bewirken.

H&R-Komponenten für den Ford Mustang

Sportfedern: Artikelnr. 28779-1
Tieferlegung VA: ca. 25 mm, HA: ca. 25 mm
Preis inkl. MwSt: 343,91 Euro

Sportfedern inkl. Dämpfer (HA): Artikelnr. 28779-2
Tieferlegung VA/HA: ca. 25 mm
Preis inkl. MwSt: 700,91€

Gewindefahrwerk: Artikelnr. 28776-1
Tieferlegung VA: bis ca. 50 mm, HA: bis ca. 30 mm

In Vorbereitung:
TRAK+ Spurverbreiterungen, Sportstabilatoren

www.h-r.com

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Gerhard Berger - Video-Interview - Screenshot - 2019 Gerhard Berger im Video-Interview „Ich hätte fünf Mal tot sein müssen“ VW T 6.1 Facelift VW T6.1 - Facelift für 2019 auch mit E-Modell Großes Technik-Upgrade für den Bulli
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise