Anzeige

H&R verhilft VW e-Golf zu mehr Sportsgeist

H&R VW E-Golf Foto: H&R 3 Bilder

Es hat sich mittlerweile herumgesprochen – Elektrofahrzeuge sind alles andere als lahme Enten. Und deshalb haben die Fahrwerks-Profis von H&R für den VW E-Golf Sportfedern entwickelt.

Dank reichlich Drehmoment und einem schaltfreien Getriebe stehen die E-Modelle ihren vergleichbaren Diesel-Konkurrenten in nichts nach. So auch der E-Golf von VW. Mit starken 270 Nm und 85 Kilowatt vergleichbar 115 PS ist die elektrische Variante von Deutschlands Modell-Bestseller flott unterwegs. Und deshalb haben es sich die Fahrwerks-Profis von H&R nicht nehmen lassen, neben den schnellen R-Modellen auch für den grünsten Golf ein passendes Sportfedern-Set ins Programm zu nehmen.

Das sorgt für einen dynamischen Auftritt des elektrisierten Wolfsburgers. Die exklusiv auf das Modell und seine Seriendämpfer abgestimmten H&R Sportfedern verleihen dem 5-Türer das entscheidende Quäntchen mehr Fahrdynamik und lassen die markanten 16-Zöller noch besser in den Radhäusern aussehen. Die Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes um etwa 25 Millimeter verbessert das Einlenkverhalten und mindert die Karosserieneigung bei Kurvenfahrten. Und steigert das Fahrvergnügen.

Damit nicht genug: Wie für alle Golf-Versionen bietet H&R genauso für den e-Golf Golf das Paket "Trak+“-Spurverbreiterungen an, das eine noch sportlichere und individuelle Ausrichtung der Räder ermöglicht.

H&R Komponenten für den VW e-Golf VII Typ AU (85KW/115 PS)

H&R Sportfedern Artikelnummer 28843-11
Tieferlegung VA / HA:25 mm
Preis (UVP): 242,45 inkl. 19% MwSt

Trak+ Spurverbreiterungen
in Vorbereitung

www.h-r.com

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Elektroauto laden Elektromobilität So viel kostet das Laden eines E-Autos 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G
SUV Audi e-tron Sportback Genf 2019 Audi E-Tron Sportback (2019) im VIDEO Zweites E-Auto ist ein SUV-Coupé BMW X7 40i, Exterieur BMW X7 (2019) im Fahrbericht 2,4 Tonnen flott bewegt
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken