Foto: Heel

Auto-Buch

Der große Land Rover Buch

Passend zum 60. Geburtstag der Marke Land Rover veröffentlicht der Heel-Verlag einen 288 Seiten starken Band, der die Geschichte der britischen Offroader intensiv betrachtet.

Schlamm, tiefes Wasser und steile Abfahrten: Das ist das natürliche Umfeld für einen Land Rover. Seit 1948 fahren Fahrzeuge der britischen Marke überall dort, wo Autos an sich nichts verloren haben.

Nick Dimbleby, englischer Fotograf und seit seiner Jugend Landy-Fan, bietet in seinem Buch einen umfassenden Überblick über die Geschichte der Marke. Nicht zu kurz kommen dabei all jene Expeditionen, in denen die Landys ihr Können bewiesen, wie zum Beispiel auf der Camel Trophy. Dimbleby verzichtet weitgehend auf sattsam bekanntes Archiv-Material, selbst die historischen Modelle lichtete er erneut ab.

Sein Vorteil ist zweifelsohne, dass er bei bei den meisten Einsätzen der Landies mit dabei war. Damit hebt sich das Werk wohltuend von anderen Veröffentlichungen ab. Für Marken-Fans sind die 35 Euro eine lohnende Investition.


Zur Startseite