Foto: dpa
20 Bilder

Automania 2008

Modellautobörse in Hannover

Die Modellautobörse "Automania" ist ein Auto-Treffen der besonderen Art. Auf ihr rücken private und professionelle Händler sowie Modellauto-Hersteller aus dem In- und Ausland ein Wochenende lang die kleinen Könige der Straße ins rechte Licht.

Die Automania steigt alle zwei Jahre im Rahmen der Nutzfahrzeug IAA in Hannover. Zwei Tage lang - vom 27.9. bis zum 28.9. - konnten sich Modellautofreaks und-sammler in Halle 11 des Messegeländes ganz ihrer Leidenschaft hingeben. In diesem Jahr gar vor einer Rekordkulisse, denn erstmals wurden über 100.000 Modelle auf etwa 1.500 Quadratmetern und rund 100 Tischen von über 45 Ausstellern aus Deutschland und dem europäischen Ausland zum Kauf und Tausch angeboten.

Die Automania gilt unter Sammlern europaweit als die Nummer 1 unter den Modellautobörsen - aufgrund ihres breit gefächerten Angebots vom alten Sammlerstück bis zu den Neuerscheinungen. Die Liebhaber und Sammler klassischer Modellautos kommen hierher zum Eintauchen in die faszinierende Welt der Fahrzeuge en miniature, zum Fachsimpeln und zum Feilschen um den besten Preis.

Ob aus Blech, Guss oder Kunststoff - auf der Liebhaberbörse finden Jäger und Sammler dieser Miniaturen eine nahezu unbegrenzte Auswahl an Klassikern und aktuellen Modellen aller Marken. Pins, Badges, antiquarische Automobilzeitschriften, Prospekte und Modellauto-Kataloge ergänzen das Angebot rund ums Miniaturfahrzeug, so dass Sammlungen automobiler Souvenirs aufgestockt, komplettiert - und geschätzt werden können.

Als besonderen Service bietet die Automania auch einen Schätzservice, bei dem Fachleute kostenlos und unverbindlich den Wert von mitgebrachten Modellen taxieren.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Modellautos
Lego McLaren Senna 1:1
Zubehör
Lego Ideas Auto Union Typ C
Themen
Lego Lancia Stratos
Neuheiten