BMW-Messestand auf der IAA

BMW lässt Neuheiten wieder rollen

IAA Stand BMW Foto: BMW 27 Bilder

BMW wird seine Neuheiten auf der IAA in der Halle 11 präsentieren. Wie schon zur IAA 2009 setzten die Bayern auch in diesem Jahr auf Autos in Bewegung. Dazu wurde die 2009er Edition des IAA-Stands leicht modifiziert und umgearbeitet.

Zentraler Bereich des Messeauftritts von BMW ist die Präsentationsebene der i-Submake auf der zweiten Etage. Eine große Freitreppe führt den Besucher der Halle 11 schon fast unweigerlich in Richtung BMW i8 und i3.

Das zweite Highlight des BMW Messestands ist die sanft ansteigende Präsentationsbühne, die zugleich Start- und Ziel-Punkt er umlaufenden rund 300 Meter lange Fahrbahn (wie beim Audi-IAA-Stand) sein wird. Bereits bei der Präsentation von BMW i8 und i3 Ende Juli konnten sich die Journalisten ein Bild von diesem Teil-Element machen.

Neben BMW, die mit zahlreichen Neuheiten wie dem 1er, und dem 6er Cabrio locken, werden auch Rolls Royce und Mini in der IAA-Halle 11 präsent sein. Auf die Besucher wartet neben den Neuheiten rund 15 Bühnenshows mit fahrenden Autos.

Der BMW-Stand aus dem Jahr 2009 wurde ein Jahr später unter anderem vom Rat für Formgebung mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Silber ausgezeichnet.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote