Die weltweit meistverkauften Autos 2011

Noch keine Weltherrschaft für VW

Honda Civic., Frontansicht Foto: Weigl 24 Bilder

In Deutschland stehen VW-Modelle, allen voran der VW Golf, ganz weit vorne in den Zulassungsstatistiken. Beim weltweiten Absatz, nach einer Liste des britischen Forbes Magazins, muss sich der Wolfsburger Konzern 2011 noch den Toyotas, Hyundais und Wulings dieser Welt geschlaqen geben.

Wuling? Ja, auf Platz drei der Top-Autos weltweit steht der Wuling Sunshine mit rund 943.000 verkauften Modellen. Das Modell wird in einem GM-Joint-Venture in China gebaut und ist DER Minivan für alle Fälle in China. 

Toyota Corolla führt nur noch knapp

Platz zwei unter den Top-Sellern ist der Huyndai Elantra, der ganz knapp mit 1,01 Millionen abgesetzter Fahrzeug am Thron des Toyota Corolla kratzt. Von diesem Modell inklusive des Auris, das in 15 Ländern produziert und auf über 140 Märkten verkauft wird, konnten die Japaner trotz der Tsunami-Katastrophe 1,02 Millionen Autos (minus 2 Prozent) weltweit absetzen.

Viel heftiger traf die Naturkatastrophe Honda und den Teilenachschub. Im Vergleich zum Vorjahr wird der Absatz des Civic um 12,5 Prozent auf nur noch rund 555.000 Modelle zurück gehen. Damit erreicht der Civic nur noch den 12. Platz - 2010 stand das Modell auf Rang fünf.

Kia Rio rockt Iran

Ein Kuriosum ist der Kia Rio in der Forbes-Liste. Das Modell ging 2011 weltweit 815.000 mal über die Ladentheke. Doch der Anteil des neuen Modells ist gering, machen doch alleine 500.000 Kia Rio auf dem iranischen Markt den Löwenanteil bei den Zulassungen aus. Hintergrund. Kias Joint-Venture-Partner SAIPA kontrolliert rund die Häfte des iranischen Automarktes, laut Forbes.

Die globale Ford-Strategie "One Ford" scheint in diesem Jahr ebenfalls aufzugehen. Focus und Fiesta stehen auf den Plätzen vier und sechs, während der erste VW auf dem siebten Platz rangiert - 745.000 Jetta-Modelle wurden weltweit verkauft. Und der Golf? Der muss sich mit dem zehnten Rang zufrieden geben - immerhin noch vor dem VW Passat.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken