Fährverbindungen und Autoreisezüge

Kurze Wege

Fährverbindungen und Autoreisezüge Foto: dpa 2 Bilder

Reif für die Insel: Fähren und Autoreisezüge erleichtern Autofahrern die Anreise zum Urlaubsort – oder machen sie überhaupt erst möglich.

Wer keine Lust hat, den Urlaub mit einer stressigen Autobahnfahrt zu beginnen, kann auch per Autoreisezug anreisen. Angesichts der jedes Jahr zu Beginn der Urlaubssaison anziehenden Spritpreise sind die Kosten durchaus moderat. Allerdings ist es empfehlenswert, sich rechtzeitig um eine Reservierung zu kümmern.

Zum einen nämlich können Frühbucher von Sonderaktionen der Bahn („Autozug Spezial“) profitieren und kräftig sparen. Zum anderen liegen die Preise in der Hauptreisezeiten deutlich höher als in der Nebensaison. Wer maximalen Luxus wünscht, zahlt ebenfalls drauf. So etwa kommt eine Fahrt von Hildesheim nach Narbonne im Schlafwagenabteil mit eigenem Bad auf stolze 1767 anstatt der bei günstigster Buchung zu zahlenden 209 Euro.

Ähnliches gilt für die Buchung einer Fährpassage. Auch hier sind Tickets in Zeiten starker Nachfrage erheblich teurer, eine komfortable Außenkabine zu beziehen kostet einiges extra. Eine interessante Alternative für Reisen nach England stellt übrigens der Kanaltunnel dar. Die Preise für eine einfache Fahrt liegen je nach Reisetermin zwischen 50 und 200 Euro.

Weitere Infos:
www.dbautozug.de
www.faehren.info
www.ocean24.de
www.eurotunnel.com

Fähren: die wichtigsten Überfahrten/Autoreisezug: die wichtigsten Strecken

Abreise-/Ankunftsort Dauer Überfahrt ca. (Stunden) Preis für Pkw plus 2 Personen ca. (Euro)
Calais–Dover (Großbritannien) 1 50–100
Kiel–Oslo (Norwegen) 20 270–460
Kiel–Göteborg (Schweden) 14 260–420
Marseille–Bastia (Korsika) 12 120–240
Livorno–Golfo Aranci (Sardinien)
Barcelona–Palma (Mallorca) 8 170–270
Ancona–Patras (Griechenland) 22 100–220
Genua–Tunis (Tunesien) 23 370–640
Abreise-/Ankunftsbahnhof Fahrzeit ca. (Stunden Preis für Pkw plus 2 Personen (Euro)
München–Berlin 10 159–337
Hamburg–München 12 159–357
Hamburg–Bozen 18 209–577
Berlin–Triest 17 209–397
Hildesheim–Alessandria 16 209–477
Hildesheim–Narbonne 18 209–667
Düsseldorf–Verona 15 209–587
Düsseldorf–Narbonne 17 209–627
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken