VW Polo Achim Hartmann
VW Polo
Opel Corsa
Suzuki Swift
Ford Fiesta
35 Bilder

Gebrauchtwagen - diese Autos sind gefragt

Die beliebtesten Second-Hand-Autos

Was interessiert Gebrauchtwagenkäufer? Eine Analyse von Mobile.de zeigt, welche Modelle derzeit am gefragtesten sind.

Es war einmal vor langer Zeit, da mussten Autokäufer auf der Suche nach einem passenden Gebrauchtwagen die Kiesplätze der Händler abklappern. In Zeiten des Internet reichen ein paar Mausklicks, um ans Ziel zu gelangen. Doch was wollen die Webnutzer? Mobile.de, das mit 54 Millionen Kontakten pro Monat meist-besuchte Internet-Fahrzeugportal in Deutschland und damit auch ein wichtiger Marktbeobachter, hat für auto motor und sport die Anfragen der User untersucht.

Das große Gebrauchtwagen-Special: Kaufberatungen, Stärken und Schwächens, Dekra-Mängelreport

Die meisten Kaufwilligen interessieren sich für den VW Golf

Das erste Ergebnis ist wenig überraschend: Die meisten Kaufwilligen (sechs Prozent) interessieren sich für den Verkaufsschlager VW Golf. Auch bei den Marken hat Volkswagen mit 20,5 Prozent deutlich die Nase vorn. Doch wie sieht es in den sieben Segmenten aus, in die Mobile.de das über eine Million Fahrzeuge umfassende Angebot unterteilt? Auffällig ist, dass vor allem Autos aus deutscher Produktion den Ton angeben. So gelangt der BMW 3er sowohl bei den Coupés als auch bei den Cabrios auf den ersten Rang, die Mercedes E-Klasse ist die meistgeklickte Limousine.

Den größten Wertverlust gibt es in der Mittelklasse

Welchen Nutzen ziehen Autokäufer aus diesen Analysen? Klar ist: je größer die Nachfrage und je geringer das Angebot, desto höher der Preis. Wer nicht auf ein bestimmtes Modell fixiert ist, sucht sich folglich eher ein weniger beliebtes Auto, das günstiger zu bekommen ist. In der Übersicht finden Sie zu jedem Topmodell zwei Alternativen. Da in allen Kategorien jeweils von einem Exemplar ab Baujahr 2006 mit maximal 70.000 Kilometer Laufleistung ausgegangen wurde, sieht man auch, wie unterschiedlich sich der Wertverlust der Klassen entwickelt: Während das Preisniveau bei Kleinwagen stabil bleibt, büßen vor allem Mittelklasse-Modelle drastisch an Wert ein.

Viele Gebrauchtwage-Suchende setzen sich ein Preislimit von maximal 6.000 Euro

Ebenfalls auffällig: Manches im Neupreis günstige Auto wird nach vier Jahren teurer gehandelt als der ursprünglich höher eingepreiste Konkurrent, wie der Vergleich von Opel Astra Caravan und Skoda Octavia Combi zeigt. Der Tscheche kommt aus zweiter Hand einfach seltener in den Handel. Der Preis ist ohnehin ein wichtiges Kriterium. Nur rund drei Prozent sind bereit, bis zu 15.000 Euro auszugeben. Das Hauptinteresse konzentriert sich auf zwei große Preisklassen. Über die Hälfte aller Suchenden setzt sich ein Preislimit von maximal 6.000 Euro und zeigt eher bei Alter und Laufleistung Kompromissbereitschaft.

Das ist in einem Segment, in dem erfahrungsgemäß die Nachfrage das Angebot übersteigt, auch notwendig. Die meisten Vertragshändler lassen aus Angst vor unkalkulierbaren Folgekosten aus der Gewährleistungspflicht die Finger von entsprechenden Modellen. Meist sucht man solche billigen Autos im Markenhandel vergeblich, sie werden vor allem von Privatleuten angeboten.

Das breiteste Gebrauchtwagen-Angebot gibt es ab 15.000 Euro

Auf der anderen Seite stehen rund 23 Prozent der User, die mehr als 15.000 Euro ausgeben möchten. Sie finden derzeit das breiteste Angebot vor. Gerade jenseits der Mittelklasse profitieren Käufer in diesen Preisregionen vom rasant gestiegenen Wertverlust. Nicht selten liegen dann Kleinwagen mit Tageszulassung auf einem Preisniveau mit drei Jahre alten Leasingrückläufern der oberen Mittelklasse.

Die gefragtesten Marken und Modelle

Marke Prozent
VW 20,5
Mercedes 14,4
BMW 10,6
Opel 9,3
Audi 9,2
Ford 4,6
Toyota 4,5
Renault 2,6
Skoda 1,9
Nissan 1,8
Marke Modell Prozent
VW Golf 6,0
Opel Astra 5,9
BMW 3er-Reihe 5,2
Audi A4 4,3
VW Passat 4,2
BMW 5er-Reihe 3,7
Mercedes C-Klasse 3,5
Mercedes E-Klasse 3,1
Audi A6 2,6
VW Polo 2,2
Quelle: Mobile.de; Januar 2010

Umfrage

Was muss ein Gebrauchtwagen am besten können?
268 Mal abgestimmt
Möglichst lange halten
Sprit sparen
Gut aussehen
Günstig sein
Würde mir nie einen Gebrauchten kaufen
Zur Startseite
Verkehr Verkehr Gebrauchtwagen Mittelklasse Günstige Leasingrückläufer der Mittelklasse Gebrauchtwagen-Empfehlung
Audi A6
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Audi A6
Mehr zum Thema Gebrauchtwagen
Mazda CX-5 KE, Gebrauchtwagen-Check, asv2118
Gebrauchtwagen
BMW i3, Renault Zoe Intense, Frontansicht
E-Auto
Seat Leon III, Exterieur
Gebrauchtwagen