German Design Award 2014

BMW i3 gewinnt Gold-Award

BMW i3 Foto: BMW 33 Bilder

Der Rat für Formgebung hat seinen German Design Award 2014 unter anderem an den BMW i3 vergeben. Die Auszeichnung in Gold erhielt das Elektromobil in der Kategorie "Transportation and Public Space".

Die Preisverleihung findet am 7. Februar 2014 in Frankfurt im Rahmen der Ambiente-Messe statt. Dort dürfen sich auch weitere Autohersteller über Preise freuen. Dazu gehören unter anderem ein "Winner"-Preis für den Audi R8 und den VW XL 1. Mit einem "Special Mention"-Preis wurde Mercedes unter anderem für die neue S-Klasse und die Ener-G-Force-Studie ausgezeichnet. Mazda konnte mit dem Mazda 6 punkten und Pininfarina mit dem Gran Lusso Coupé. Ebenfalls in der Gewinner-Liste steht der VW Golf.

Des Weiteren wurden Wohnmobile, Landmaschinen und Kommunikationskonzepte ausgezeichnet. Alle Gewinner der Preise Gold, Winner und Special Mention inklusive der Begründungen sehen Sie in unserer Fotoshow.

Der Rat für Formgebung hat von 1969 bis 2011 den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland vergeben. Seit 2012 vergibt die gemeinnützige Stiftung den German Design Award.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Winterreifen, Emblem, Symbol Winterreifenpflicht Bundesregierung plant Verschärfung VDA Design Award 2013 Auto der Zukunft gesucht
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise