09/2013 - Motor Klassik, Goodwood Revival Meeting 2013, Impressionen Dino Eisele
09/2013 - Motor Klassik, Goodwood Revival Meeting 2013, Impressionen
09/2013 - Motor Klassik, Goodwood Revival Meeting 2013, Impressionen
09/2013 - Motor Klassik, Goodwood Revival Meeting 2013, Impressionen
09/2013 - Motor Klassik, Goodwood Revival Meeting 2013, Impressionen 76 Bilder

Goodwood Revival Meeting 2013

Die schönsten Bilder aus Goodwood

Zum diesjährigen Goodwood Revival Meeting kamen mehr als 150.000 Besucher. Sie erlebten eine Zeitreise in die 40er-, 50er- und 60er-Jahre - und einen Motorsportevent der besonderen Art.

Sobald man die Ländereien des Earl of March and Kinrara betritt, befindet man sich in einer anderen Welt. Der Alltag ist sofort vergessen, denn man ist umzingelt von abertausenden gleichgesinnten Menschen, die ein Wochenende lang eine Zeitreise in die 40er-, 50er-und 60er-Jahre unternehmen wollen.

Einen Fehler sollte man tunlichst vermeiden: Mit moderner Kleidung zum Goodwood Revival Meeting kommen. Denn man wird abschätzige bis bitterböse Blicke ernten. Anzug und Tweed-Sakko, Petticoats und Pin-Up-Stil dominieren hier.

Postraub und Mount Everest-Basislager

Die Veranstalter haben sich wieder einmal alle Mühe gegeben und ein Ambiente geschaffen, das es wohl nur ein Mal auf der Welt in dieser Form gibt. Hier kann man live den Überfall auf einen Postzug erleben, ein paar Minuten weiter ist ein Mount Everest-Basislager originalgetreu nachgebaut. Die Protagonisten der jeweiligen Szenen sind selbstverständlich in der zeitgemäßen Klamotte an den Schauplätzen.

Zahlreiche Militärkapellen und Bands sorgen für passende musikalische Untermalung, Schauspielergruppen führen Szenen vor, wie sie vor 50 Jahren alltäglich waren.

Motorsport bis zum Abwinken

Anlass für das Volksfest in Südengland ist und bleibt natürlich das Aufleben lassen der glorreichen Zeiten des Motorsports. Und auch da kamen alle Besucher wieder auf ihre Kosten. Bei 14 Rennen gab es wieder das gesamte Spektrum des historischen Motorsports zu sehen. Monoposti, Formel-Renner und seriennahe Limousinen kämpften um die Plätze. Und kämpfen ist hier noch wörtlich zu nehmen. Beim Goodwood Revival Meeting gibt es keine Schau- oder Demonstrationsfahrten, sondern noch echten Motorsport. Dementsprechend viel hatten auch die Mechaniker in den Boxen zu tun, um Defekte und Kampfspuren zu beseitigen.

Die schönsten Bilder des Goodwood Revival Meetings 2013 zeigen wir in unserer Fotoshow.

Motorsport Motorsport Goodwood Festival of Speed, mokla 0713, Dirk Johae # 2 Goodwood Festival of Speed 2013 Verrückte Motorsport-Party im Grünen

Beim Goodwood Festival of Speed ließen es die Briten auch 2013 wieder...

Mehr zum Thema Oldtimer
Mercedes Simplex 28/32PS Doppelphaeton (1904)
Fahrberichte
Jaguar E-Type Zero
Bußgelder
Lamborghini Miura SV (1972)
Mehr Oldtimer