Honda IAA-Stand

Röhren-Kunst trifft Asimo

Honda IAA-Stand Foto: Honda 24 Bilder

Honda wird seine Neuheiten auf der IAA in Halle 9 auf 2.400 Quadratmeter präsentieren. Highlights des Messestands sind der neue Honda Civic, das Facelift des Honda Insight sowie das Standdesign selbst.

Der junge Künstler Sebastian Wierinck, bekannt durch seine raumfüllenden Installationen, weist mit seinen farbigen Röhren quasi als Farbleitsystem auf die unterschiedlichen Antriebssysteme der Mark hin. So führen die blauen Röhren in Richtung Brenstoffzellenfahrzeuge, Grün steht für Elektromodelle und Rot für die konventionellen Antriebe. Die Kombination aus Rot und Grün weist den Besucher zur Hybridtechnologie.

IAA-Stand von Honda mit Traumhaus

Nach Angaben von Honda treffen sich alle Röhren im Honda-"Traumhaus", in dem die Marke eine Auswahl seiner Technologien zur Energieerzeugung zeigt. Denn neben den 21 Pkw-Modellen und sieben Motorräder sind auch Rasenmäher und Laubbläser sowie ein Mikro-Blockheizkraftwerk bei Honda auf der IAA zu sehen.
 
Selbstverständlich darf auf dem Stand, dessen Kreativkonzept von der Agentur Wieden + Kennedy stammt, nicht der humanoide Roboter Asimo fehlen. Der zeigt während der Publikumstage in je vier Shows, was er drauf hat.

Neues Heft
Top Aktuell Reisen mit dem Jaguar I-Pace, Jaguar I-Pace Exterieur Reise im Jaguar I-Pace 900 Kilometer in der E-Raubkatze
Beliebte Artikel Honda Civic Honda Civic auf der IAA 2011 Mehr Komfort, weniger Verbrauch Honda Civic Type R Honda Civic Type R Abgasnorm verdrängt sportliches Top-Modell
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507