Infrarotfotografie Michael Görmann
Infrarotfotografie
Infrarotfotografie
Infrarotfotografie
Infrarotfotografie 24 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Infrarot-Auto-Fotografie: Automobile aus flüssigem Metall

Infrarot-Auto-Fotografie Automobile aus flüssigem Metall

Michael Görmann, Fotograf und Ressortleiter Motor & Technik beim Playboy-Magazin, hat sich einer ganz speziellen Form der Fotografie verschrieben - nein, trotz seiner Tätigkeit hat es nichts mit barbusigen Damen zu tun, sondern mit Autos.

Görmann fotografiert mit einer Infrarot-Spezialkamera und macht die ungewöhnliche und faszinierende Infrarot-Welt für uns sichtbar - quasi Malerei mit unsichtbaren Farben. In Zeiten des iPhone gehört natürlich eine App, um seine Bilder publik zu machen. Dass diese App die IR-Bilder kostenlos auf das Telefon zaubert, ist weniger selbstverständlich.

Und sollte eines der ständig aktualisierten Bilder auf dem iPhone dann doch den Weg an die Wand finden, so bietet Görmann jedes Foto als Fine Art-Print in streng limitierter Auflage an. Es gibt pro Motiv nur 77 Exemplare weltweit. Wir zeigen in unserer Fotoshow eine Auswahl der Infrarot-Bilder. Die App dazu können Sie hier gratis downloaden.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Pirelli-Kalender 2009 Pirelli-Kalender 2009 Mit sieben Top-Models zurück aus Afrika

Sieben Top-Models und Wildtiere in Afrika bilden die Motive der 36....