Jaguar Concept Speedboot Jaguar
Jaguar Concept Speedboot
Jaguar Concept Speedboot
Jaguar Concept Speedboot
Jaguar Concept Speedboot
Jaguar Concept Speedboot 98 Bilder

Jaguar Speedboot Concept

Ganz scharfe Meer-Katze

Jaguar zeichnet nicht nur formschöne Sportwagen, jetzt haben die Briten sich auch an ein schnittiges Speedboot gewagt. Das passt nicht nur hinter einen Jaguar XF als Zugwagen, sondern macht auch auf dem Wasser eine gute Figur.

Katzen scheuen das Wasser, heißt es. Nicht so Jaguar. Luxuriöser Auftritt, sportliche Gene - Kernkompetenzen der Briten, die diese jetzt auch in einem Speedboot Konzept umgesetzt haben.

Teakholz-Deck und Finne aus Echtcarbon

Das 6,1 Meter lange und zwei Meter breite Speedboot bietet drei Passagieren in einer 2+1 Sitzkonfiguration Platz. Der Rumpf wurde aus Fiberglas gefertigt, den Deckbereich ziert edles Teakholz. Eine ultraflache, getönte Scheibe schützt die Passagiere für Wind und Wasser. Hinter dem Steuermann erhebt sich ein Aerodome aus Kohlefaserlaminat, der im Heck in einer Finne ausläuft, die an den legendären Rennwagen D-Type erinnert. Die Kabine ist mit rotem Leder ausgeschlagen, der Tankeinfüllstutzen erinnert an den XJ der Serie 1.

Welches Aggregat seine Power an die Schraube aus poliertem Aluminium weiterreicht verschweigt Jaguar. Vermutlich weil keines verbaut ist, denn das Speedboot Konzept wurde lediglich zur Präsentation des Jaguar XF Sportbrake entwickelt, soll ein Unikat bleiben und nicht verkauft werden. Katzen scheuen eben doch das Wasser.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mercedes Motoryacht 14 Meter langer Silberpfeil der Meere Mercedes-Yacht für 1,25 Millionen Euro

Mercedes Benz-Style und Silver Arrows Marine präsentieren auf der...

Jaguar
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Jaguar