Mercedes AMG Vision GT

Rennspiel-Renner soll Wirklichkeit werden?

Mercedes AMG Vision Gran Turismo Sperrfrist 17.11.2013 9.00 Uhr Foto: Mercedes 77 Bilder

Der Mercedes AMG Vision GT soll nicht nur ein virtuelles Dasein im GT6-Rennspiel fristen, ein Unternehmer aus den USA will insgesamt 5 Modelle des spektakulären Renners auflegen.

Auf der L.A. Autoshow hatte Mercedes den AMG Vision GT präsentiert, der als Highlight neben weiteren besonderen Kreationen diverser Autohersteller in dem neuen Playstation-Rennspiel GT6 zu fahren ist. Jeff Halverson ist offenbar von dem Design des Modells so angetan gewesen, dass er kurzerhand entschieden hat, den Vision GT zum Leben zu erwecken.

Mercedes AMG Vision Gran Turismo für 1,1 Millionen Euro

Über die Luxus-Verkaufsplattform "Jamesedition" bietet der Unternehmer aus Florida fünf Modelle zum Stückpreis von 1,1 Millionen Euro (1,5 Millionen US-Dollar) an. Lediglich zwei Mercedes AMG Vision GT sollen Richtung Mittleren Osten, zwei in Europa und ein Modell in den USA verkauft werden.

Als Basis für das Modell muss jeweils ein 2014 Mercedes SLS AMG GT herhalten, dem eine neue Kohlefaser-Karosserie übergestülpt wird. Die Gewichtsreduktion soll nach eigenen Angaben 90 Kilo betragen. Wie die Rennspielvorlage erhält der Mercedes AMG Vision GT eine Chromlackierung und spezielle Felgen. Die Auspuffanlage wird nach Angaben des Verkäufers modifiziert, zudem kommt ein ausfahrbarer Spoiler zum Einsatz.

E3 - Gran Turismo 6
Spiel-Trailer Gran Turismo 6 3:25 Min.

Vision GT mit SLS GT-Antrieb

Motorseitig will Halverson den Vision GT nicht überarbeiten. Hier ist auch nach der Karosserie-Kur ein 591 PS starker 6,3-Liter-V8 am Werk, der das Modell in 3,7 Sekunden von Null auf 100 km/h katapultieren wird. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 320 km/h an.

Fraglich ist jedoch, ob das Modell jemals auf einer Straße in Europa, dem Mittleren Osten oder den USA fahren wird. Nähere Informationen über Jeff Halverson sowie die Firma J & S World Wide Holding sind nicht zu eruieren. So liegt die Vermutung nahe, dass es sich um ein Fake-Angebot oder eine gezielte Marketingaktion handelt.

Mercedes mochte zu einer möglichen rechtlichen Komponente bei Nutzung des Designs nicht Stellung nehmen. Eine Sprecherin sagte jedoch gegenüber auto motor und sport: "Der Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo ist ein visionäre Konzept eines Supersportwagens, der für das neue PlayStation-Rennspiel Gran Turismo 6 entwickelt wurde. Weder bei Mercedes-Benz noch bei Mercedes-AMG gibt es Pläne, diesen virtuellen Sportwagen in einer Kleinserie zu produzieren. Mercedes-AMG wird 2014 mit einem zweiten komplett in Eigenregie entwickelten Sportwagen in ein neues Segment einsteigen."
 

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Skydancer Apero (2019) Türspion fürs Wohnmobil Durchblick Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote