Motor-Klassik Reise 2009

Mit Motor Klassik auf die Straße: Toskana, Schottland, Elsass

Foto: Motor Klassik

Gemeinsame Ausfahrten zählen für Besitzer von klassischen Automobilen stets zu den Höhepunkten der Saison. Daher haben Motor Klassik und das Boxenstop Museum für 2009 gleich drei mehrtägige Roadbook-Touren für Sie ausgewählt. Alle Reisen werden von der bewährten KM-Reisen GmbH veranstaltet.

Elsass exklusiv: Über Traumstraßen durch die Vogesen

Trip Nummer eins führt vom 21. bis zum 24. Mai vier Tage lang über kleine und gewundene Strecken durch das traumhaft schöne Elsass und lässt sich am besten mit dem Terminus "Luxus-Reise" beschreiben. Denn die Gruppe schläft in der noblen Hostellerie des Châteaux. Zu den weiteren Höhepunkten zählen ein Besuch im Musée National de l’Automobil in Mulhouse sowie ein Abend im Royal Palace in Kirrwiller zu einer farbenprächtigen Revue inklusive Diner. Am Tag darauf führt das Roadbook über die höchsten Pässe der Vogesen.

Der Preis von 1.380 Euro pro Person (inkl. aller Steuern und Gebühren) beinhaltet drei exklusive Übernachtungen, drei mehrgängige Feinschmeckermenüs, Eintrittsgelder, eine Stadtführung in Colmar sowie das Roadbook und einen Koffer- und Pannenservice.

Roadbook-Reise: Amsterdam-Schottland

Vom 10. bis zum 20. Juli steht Schottland auf dem Programm. Bei der zehntägigen Roadbook-Tour der Extra-Klasse dreht sich alles um die eindrucksvollen Landschaften im Hochland - und um die eigentümliche Lebensart der Schotten. Einige der Höhepunkte der Tour, die in Amsterdam startet: Ein Besuch in Edinburgh, eine der am schönsten gelegenen Städte der Welt, die Fahrt entlang des sogenannten Whisky-Trails und der Abstecher zum Loch Ness, der Heimat des Seeungeheuers Nessie.

Der Preis von 2.490 Euro pro Person (inkl. aller Steuern und Gebühren) umfasst acht Übernachtungen in sehr guten Hotels, die Verpflegung, die Fährpassagen in Doppelkabinen, drei Stadtführungen sowie Koffer- und Pannenservice. Bei Bedarf kann ein Fahrzeugtransport von Tübingen nach Amsterdam organisiert werden.

Auf den Spuren der Mille Miglia: Toskana Reise

Die dritte Reise wird im Herbst wieder durch die Toskana führen. Der Termin: 11. bis 17. Oktober. Während dieser sieben Tage folgt die Gruppe nach eigener Anreise überaus kurvigen Straßen, die teilweise Mille-Miglia-Geschichte geschrieben haben. Der Fahrspaß steht neben der italienischen Lebensart klar im Vordergrund, und selbstverständlich erhält jeder Teilnehmer auch bei diesem Trip ein Roadbook, dem er nach Lust und Laune folgen kann. Urlaub statt Rallye lautet die Devise der Tourguides Rainer und Ute Klink, die übrigens auch bei den anderen beiden Reisen mit von der Partie sind.

Der Preis von 1.480 Euro pro Person (inkl. aller Steuern und Gebühren) beinhaltet sechs Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels, die Verpflegung, Stadtbesichtigungen, Weinprobe, Koffer- und Pannenservice sowie das Roadbook.

Nach Abschluss eines Vertrages für eine dieser Reisen sind 20 % des Reisepreises zu zahlen. Der Restbetrag ist ohne Anforderung spätestens drei Wochen vor Reisebeginn zu entrichten, dann erhalten die Teilnehmer die vollständigen Unterlagen.

Infos unter Telefon 0711-182 23 55, E-Mail: reise@motorklassik.de

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote