Alfa Romeo Giulietta, Seitenansicht Hersteller
Alfa Romeo Mito
Audi S3 Sportback, Seitenansicht
Audi R8 V10 Plus
BMW 320i, Frontansicht 68 Bilder

Neuzulassungen der Baureihen Februar 2014

Bestseller und Zulassungszwerge

Bei jedem Hersteller gibt es Modelle die Masse machen und andere die nur in kleinen Stückzahlen an den Mann gebracht werden können. Wir zeigen die Verkaufsstars und Zulassungszwerge der wichtigsten Hersteller.

Dacia hat sich als Hersteller auf dem deutschen Markt mittlerweile etabliert, seine Baureihen zu festen Größen gemausert. Die tragende Rolle im Portfolio spielt dabei eindeutig der Sandero, der als günstigster Neuwagen in Deutschland angepriesen wird. Getragen vom SUV-Boom kann aber auch der Duster ordentliche Stückzahlen einfahren.

Bei Ford sorgen der Focus und der Fiesta für Stückzahlen, während Fiat sich auf die Dauererfolge vom Kleinwagen Fiat 500 und den Transporter Ducato verlassen kann.

SUV verkaufen sich weiter gut

Jaguar glänzt Monat für Monat mit satten Zuwächsen. Zu verantworten hat die überwiegend der Jaguar XF, aber auch der neue F-Type kann bereits ordentlich Zulassungszahlen vorweisen. Ähnliches gilt für die Schwestermarke Land Rover. Hier gehen der Lifestyle-SUV Evoque und der betont sportlich ausgerichtete Range Rover Sport.

Die Quoten-Modelle im Stall von Mazda sind dagegen der SUV CX-5 und das neue Kompaktklassemodell Mazda 3. Bei Peugeot sorgen der Kleinwagen 208 und dessen SUV-Ableitung 2008 für Aufschwung. Und auch der Sportwagenbauer Porsche wird weiter vom SUV Cayenne getrieben, der Klassiker 911 ist im Haus nur die zweite Kraft.

Wir stellen Ihnen in unserer Fotoshow die Hersteller-Verkaufszwerge und Zulassungskönige des Monats Februar 2014 vor.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
BMW X2 M35i, Cupra Ateca, VW T-Roc R, Exterieur
Politik & Wirtschaft
Mercedes V-Klasse, Autonis 2019, ams1319
Politik & Wirtschaft
EU-Neuzulassungen Europa Flagge Corona
Politik & Wirtschaft