Alfa Romeo Giulietta Hersteller
Alfa Romeo Mito 1.4, Frontansicht
Audi S3 2.0 TFSI, Frontansicht, Slalom
Audi R8 V10 Plus, Frontansicht
BMW 320i Efficient Dynamics Edition, Frontansicht 66 Bilder

Neuzulassungen der Baureihen Mai 2013

Bestseller und Zulassungszwerge

Welche Baureihe läuft bei Audi, BMW und Co. gut? Wir haben die Besteller und die Zulassungszwerge  zusammengestellt.

In Sachen Volumenmodell hat bei Audi der A3 klar die Nase vorne. Fast 5.000 Modelle setzen die Ingolstädter von dem Kompaktmodell im Mai 2013 ab. Rund 10-mal weniger geht der Audi R8 über die Ladentheke - sicher kein Verkaufsflop sondern angesichts des Preises ein Zulassungszwerg, der aber seine Margen durchaus erreicht.

Mittelklasse steht bei BMW ganz oben auf der Zulassungsliste. Der BMW 3er brummt, 6.203 Neuzulassungen sprechen im Vergleich zum BMW exklusiven 6er mit 276 Zulassungen eine deutliche Sprache.

VW Golf vs Phaeton - 140:1

Dass der Preis nicht unbedingt eine Rolle bei der Beliebtheit der Baureihen spielt zeigt das Beispiel Ferrari. Zwischen dem Ferrari 458 und dem California liegen lediglich 30 Modelle. Der 458 ist mit knapp 200.000 Euro sogar rund 20.000 Euro teurer. In diesen Sphären aber sicher Kleingeld.

Für kleines Geld hingegen setzt Skoda seinen Fabia im Mai rund 3.600 mal ab – damit ist der Kleinwagen die Top-Baureihe der Tschechen. Am Ende der Baureigen-Statistik steht der Rapid, von dem nur knapp 400 Modelle abgesetzt wurden. Immerhin, das sind 250 Modelle mehr als vom Verkaufszwerg VW Phaeton. Der Luxusliner markiert im Mai die Baureihe mit der geringsten Zulassungsquote. 140-mal mehr wurde der VW Golf neu zugelassen.

Die Übersicht über die Baureihen mit den höchsten und niedrigsten Neuzulassungen im Mai 2013 sehen Sie in unserer Fotoshow.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Mercedes V-Klasse, Autonis 2019, ams1319
Politik & Wirtschaft
EU-Neuzulassungen Europa Flagge Corona
Politik & Wirtschaft
Audi e-tron 55 Sportback (2020)
Politik & Wirtschaft