Mercedes E Coupe, Baujahr 2009 Archiv
Lexus LFA
Audi TT Roadster 3.2, Opel GT
Aston Martin DB9, Facelift 2010, Sportwagen, Scheinwerfer
Wiesmann Roadster MF5 53 Bilder

Neuzulassungen November 2011

Mercedes dominiert Sportwagen

Geht es um die Neuzulassungen bei den Sportwagen, so führt im November kein Weg an Mercedes vorbei. An der Segmentspitze steht das E-Klasse Coupé, dicht dahinter folgt der Mercedes SLK. Dem Audi TT bleibt nur Rang drei.

Der Gesamtautomarkt legte im November zwar mit 2,6 Prozent leicht zu, im Segment Sportwagen ging es dagegen steil bergab. Verbuchte das Kraftfahrt Bundesamt im Oktober noch 3.060 Sportwagen-Neuzulassungen, so wurden einen Monat später nur noch 2.571 Sportler erstmals mit einem Kennzeichen ausgerüstet. Dennoch liegt die Elf-Monats-Bilanz des KBA mit insgesamt 45.811 Sportwagen noch um 3,8 Prozent über dem Vorjahresergebnis.

Porsche 911 verliert an Schwung

Ganz klarer Quotenkönig - nicht nur im November - ist das Mercedes E-Klasse Coupé. Ihm folgt der Markenkollege SLK - sowohl im November als auch in der Gesamtbilanz. Der Porsche 911 des Typs 997 verliert zum Karriereende etwas an Schwung und bleibt im November hinter dem Audi TT zurück. Auf dreistellige Zulassungszahlen kommen im November auch noch der BMW Z4, der Peugeot RCZ und der Porsche Cayman/Boxster.

Wie stark das Thema Öko bei den Sportwagen durchschlägt zeigt sich am Vergleich von Mercedes SLS AMG und Honda CR-Z. Der Supersportwagen kommt in der Jahresbilanz auf 960 Neuzulassungen, der japanische Hybridsportler steht bei 733 Exemplaren.

Alle Neuzulassungen in Deutschland aus dem KBA-Segment der Sportwagen mit den exakten Zahlen und der Platzierung im November 2011 sehen Sie in der Fotoshow.

Mehr zum Thema Sportwagen
BMW M5 CS Erlkönig
Neuheiten
Neue Hellcat-Modelle von Dodge
Neuheiten
Mansory Ford GT Tuning
Tuning