Nick Reilly

Nick Reilly Foto: GM

Nick Reilly (*17.12.1949) ist seit Januar 2010 neuer Opel-Chef und damit der Nachfolger von Hans Demant. Reilly ist bereits seit 4. Dezember 2009 Präsident von GM Europe und behält diese Position auch weiterhin. Mit Sitz in Rüsselsheim verantwortet Nick Reilly das gesamte Geschäft von Opel/Vauxhall weltweit und für alle anderen Aktivitäten von GM Europa.

Nick Reilly  war zuvor GM Executive Vice President und Präsident von GM International Operations, Vorstandsvorsitzender der GM Daewoo Auto and Technology Company und des Joint-Ventures mit dem chinesischen Autohersteller SAIC - namens Shanghai GM. Der gebürtiger Brite (1949), der einen einen Abschluss an der Cambridge-Universität hat, startete seine Karriere bei General Motors schon in den Siebzigern: Von 1978 bis 1984 bekleidete er Führungspositionen bei GM in Belgien, Großbritannien und Mexiko.

1996 ernannte ihn die GM-Führung zum Chairman und Managing Director von Vauxhall in Großbritannien. 1997 ernannte sie Nick Reilly zum GM Vizepräsidenten. 2001 übernahm Reilly neue Aufgaben als Vice President Sales, Marketing and Aftersales bei GM Europa in Zürich.

Führungswechsel bei Opel Nick Reilly ist neuer Chef

Dem Führungswechsel an der Spitze des krisengeschüttelten Autobauers Opel steht nichts mehr im Weg. Die Arbeitnehmerseite im Aufsichtsrat habe keine Bedenken mehr gegen die anstehende Personalrochade, teilte Opel-Gesamtbetriebsratschef...

Opel-Chef-Wechsel Stracke folgt auf Reilly

Überraschender Chefwechsel beim Autobauer Opel: Der Brite Nick Reilly verlässt zum 1. April den Chefsessel und soll Vorsitzender des Aufsichtsrates der Adam Opel AG werden. Nachfolger an der Unternehmensspitze wird der Chefentwickler der...

Opel-Stellenabbau Jobabbau langsamer als geplant

Der geplante Jobabbau beim Autobauer Opel geht an einigen Standorten langsamer voran als geplant. Der Zeitplan sei etwas verspätet, räumte Opel-Chef Nick Reilly am Dienstag (1.3.) am Rande des Genfer Autosalons ein....

Opel-Absatz 2010 Opel verharrt auf Vorjahresniveau

Opel hat 2010 knapp 1,2 Millionen Autos verkauft. "Das ist ungefähr so viel wie im Vorjahr und kein Rekord", sagte Opel-Chef Nick Reilly am Montag (10.1.) in Detroit in Anspielung auf die guten Verkaufszahlen, die zuvor andere deutsche...

Opel wieder AG Hoffnung auf nachhaltigen Erfolg

Opel Calibra Comeback ab 2012 Opel plant auch Calibra-Cabrio

Opel arbeitet derzeit eifrig an der Ausweitung des Modellprogramms um attraktive Nischenmodelle. So planen die Rüsselsheimer nicht nur einen neuen Calibra, der bereits Ende 2012 enthüllt werden soll. Rund ein Jahr später wird eine...

GM Zukunft Opel lässt den Calibra auferstehen

Der Opel Calibra hatte in den 90er Jahren eine große Fangemeinde und feierte in der DTM und in der ITC große Erfolge. 1997 wurde er nach rund 240.000 gebauten Fahrzeugen eingestellt. Jetzt gab GM Europa-Chef Reilly Medienberichten zufolge...

Neuer Junior-Opel Eisenach vor neuem Produktionsauftrag

Das Opel-Werk Eisenach steht offenbar vor dem Zuschlag für den Bau des künftigen Einstiegsmodells der Marke. "Als Produktionsort hat Eisenach gute Chancen, eine Entscheidung treffen wir im Oktober", kündigte Opel-Chef Nick Reilly im...

Opel-Chef Nick Reilly Opel schreibt ab 2012 wieder Gewinne

Opel-Chef Nick Reilly sieht gute Chancen, dass das Unternehmen schon 2011 und damit ein Jahr früher als geplant die Gewinnschwelle erreicht. "Wir wollen 2011 die Gewinnschwelle erreichen, wenn man mal von den einmaligen Kosten der...

Opel-Absatzprognose - Wachstum außerhalb Europas Franz sieht 2015 Opel-Absatz von 2 Mio. Pkw

Opel-Betriebsratschef Klaus Franz bleibt bei der ursprünglichen Absatzprognose für Opel und rechnet 2010 mit einem Gesamtabsatz von 1,2 Millionen Fahrzeugen. Gegenüber auto motor und sport sagte Franz: "Dieses Jahr wollen wir etwa 1,2...

Opel-Sanierung - Opel trennt sich vom Werk Antwerpen Opel-Werker in Antwerpen nehmen Sozialplan an

Der Autobauer Opel wird sich wie geplant zum Jahresende von seinem Werk in Antwerpen trennen. Die Mitarbeiter an dem belgischen Standort stimmten dem Sozialplan mit großer Mehrheit von 76,2 Prozent zu, wie Unternehmen und Betriebsrat am...

Opel-Sanierung Opel verstärkt sein Werben um Staatshilfen

Die Online-Ausgabe der "Wirtschaftswoche" zitierte Firmen-Chef Nick Reilly am Mittwoch (21.4.) mit den Worten: "Wir hoffen, dass wir bald eine offizielle Antwort der Bundesregierung bekommen." Reilly wolle mit Vertretern der...

Opel in Geldnot - die Zeit drängt Bei Autobauer Opel sind die Kassen bald leer

Angesichts leerer Kassen läuft dem angeschlagenen Autobauer Opel allmählich die Zeit davon. Nach einem vertraulichen Gutachten im Auftrag des Herstellers benötige Opel große Teile der angestrebten staatlichen Hilfsgelder von 2,7 Milliarden...

Opel Personalrochade Opel-Chef Demant geht in die zweite Reihe

Hans Demant ist vom Amt als Vorsitzender der Geschäftsführung der Adam Opel GmbH zurückgetreten. Wie Opel am Freitag (15.1.) in Rüsselsheim mitteilt, wird Demant, der seit 2004 an der Spitze von Opel stand, künftig für die Überwachung der...

Opel auf der Auto Show Detroit Nick Reilly wird die GM-Tochter führen

GM-Europa-Chef Nick Reilly wird künftig auch die deutsche Tochter Opel führen. Das bestätigte Reilly indirekt am Dienstag (12.01.) vor Journalisten auf der Autoshow in Detroit....

Sportwagen 10/2018; Lexus RC Facelift auf dem Pariser Autosalon 2018 Lexus RC (2018) Facelift für das Sportcoupé McLaren 600 LT Spider McLaren 600LT Spider Fünftes Longtail-Modell voraus
Anzeige
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Oldtimer & Youngtimer BMW 5er E34 Scheunenfund Bulgarien BMW-Scheunenfund 11 E34 5er in Bulgarien entdeckt Everytimer ETA 02 BMW 1er Cabrio Umbau Everytimer ETA 02 Retro-Cabrio auf BMW 1er-Basis