Nissan Juke Nismo RSnow

Keine Angst, der will nur spielen!

Nissan Juke Nismo RSnow Foto: Nissan 12 Bilder

Nissan zeigt, wie man aus einem Juke ein Wintermonster baut: mit Kettenlaufwerken statt Reifen hält den Kleinen nichts mehr auf.

Der Nissan Juke, erst recht in der vom hauseigenen Motorsport-Team bearbeiteten Nismo-Variante, gehört normalerweise nicht zu den brachialen Gelände-Geräten. Doch mit dem von einer finnischen Firma umgebauten Nissan Juke Nismo RSnow verliert so ziemlich jeder Winter seinen Schrecken.

Nissan Juke Nismo RSnow
Nissan Juke Nismo RSnow 34 Sek.

Nissan Juke Nismo RSnow

Der Nissan Juke Nismo RSnow wurde als Begleitfahrzeug für ein Winterfahr-Event aufgebaut. Die 218 PS starke Nismo-Variante des kleinen Nissan-SUV bekam dazu Dominator-Kettenlaufwerke der US-Firma American Track Truck untergeschnallt. Diese werden statt der Räder montiert, vorne kann damit ganz normal gelenkt werden.

Solche Umbauten sind in Nordamerika vor allem bei großen Pickup-Trucks nicht ungewöhnlich, American Track Truck hat sich jedoch vor allem auf mittelgroße SUV und Allrad-Pkw spezialisiert. Der kleine Nissan Juke kommt jedenfalls mit den Laufwerken ganz groß raus. Irre Bodenfreiheit und keine Angst vor Tiefschnee! Um die Ketten an den Nissan Juke Nismo RSnow anzupassen, musste ein wenig an der Karosserie gefeilt werden, um genügend Freigang zu schaffen. Außerdem wurde laut Nissan die elektronische Steuerung des automatischen Allradantriebs angepasst, damit dieser nicht völlig verwirrt über die Traktion den Rechendienst quittiert.

Wer seinem Auto gerne selbst solche Schneeschuhe anziehen möchte: American Track Trucks bietet die Laufwerke mit allen gewünschten Rad-Lochkreisen an. Rund 9.000 US-Dollar werden für ein Set aufgerufen, dazu kommen natürlich die Versandkosten. Fehlt nur noch ein tief verschneiter Spielplatz in den Alpen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote