Alfa Romeo Logo
Audi Logo
BMW Logo
Chevrolet Logo
Chrysler Logo 37 Bilder

Pkw-Bestand 2011

Wer hat die meisten auf der Straße?

Das KBA hat die absoluten Bestandszahlen aller Kraftfahrzeuge veröffentlicht. Welche Autos unser Straßenbild 2011 am meisten prägen, haben wir für Sie zusammengefasst.

Rund 82 Millionen Menschen leben in Deutschland. Beim Blick auf die Pkw-Bestandszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) könnte man meinen, jeder zweite von ihnen hat ein Auto zugelassen - oder alle ein halbes Auto. Völliger Unsinn? Angesichts der 42,9 Millionen in Deutschland zugelassenen Pkw gar nicht so weit hergeholt.

Die meisten Fahrzeuge stammen von deutschen Marken

Diese Zahl erfasste das KBA am 1. Januar 2012. Somit erhöhte sich der Pkw-Bestand in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent. Die meisten von ihnen stammen von deutschen Marken (65,4 Prozent). Vor allem VW prägt das Bild auf unseren Straßen: Mit 9,1 Millionen zugelassenen Einheiten kommt beinahe jeder vierte zugelassene Pkw aus Wolfsburg. Opel folgt mit 5,2 Millionen Exemplaren, dahinter platziert sich Mercedes mit insgesamt knapp vier Millionen Fahrzeugen.

Importschlager ist im Jahr 2011 Renault, die mit 2,2 Millionen Einheiten auf deutschen Straßen vertreten sind. Die höchsten Steigerungsraten konnten Hyundai mit einem Plus von 12,6 Prozent und Skoda mit 9,1 Prozent verbuchen. Zu den Verlierern zählen vor allem MG, Lancia und Saab.

Beim Blick auf die Segmente fällt auf, dass knapp die Hälfte aller Fahrzeuge aus der Klein- und Kompaktklasse stammen. Mit einem Plus von 16,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr konnten die Geländewagen am meisten zulegen. Auch die Zahl der Cabrios stieg um 4,4 Prozent auf 1,8 Millionen Einheiten an.

Pkw-Bestand: Zahl der Umweltautos gewachsen

Auch umweltschonende Kfz-Techniken sind weiter auf dem Vormarsch. So hat sich die Zahl der Pkw mit Euro 5-Einstufung seit Anfang 2011 auf 5,8 Millionen Exemplare (13,5 Prozent aller zugelassenen Fahrzeuge) fast verdoppelt. 2,1 Millionen gemeldete Pkw stoßen weniger als 120 Gramm pro Kilometer aus. Auch Alternative Antriebe legten 2011 deutlich zu und sind mittlerweile mit 1,4 Prozent am Pkw-Bestand vertreten. Die Zahl der zugelassenen Elektroautos ist mit 4.541 zwar noch verschwindend gering, allerdings sind schon 47.642 Hybrid-Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs.

Von den knapp 43 Millionen in Deutschland zugelassenen Pkw tragen 1,9 Millionen ein Saison- und 259.000 ein H-Kennzeichen. 90 Prozent werden privat genutzt.

Welche Marke in Deutschland mit wie vielen Einheiten vertreten ist, und in welchem Bundesland die meisten Fahrzeuge zugelassen sind, sehen Sie unserer Fotoshow und der angehängten Tabelle.

Pkw-Bestand nach Bundesländern im Januar 2012

Land Pkw-Bestand Kraftfahrzeuge insgesamt
Baden-Württemberg 5.897.054 7.173.076
Bayern 7.110.701 8.959.539
Berlin 1.135.704 1.327.015
Brandenburg 1.330.774 1.603.755
Bremen 269.995 311.045
Hamburg 731.283 841.862
Hessen 3.372.935 4.021.865
Mecklenburg-Vorpommern 819.575 983.970
Niedersachsen 4.255.217 5.142.420
Nordrhein-Westfalen 9.153.264 10.729393
Rheinland-Pfalz 2.290.720 2.796.124
Saarland 594.513 702.616
Sachsen 2.081.384 2.468.071
Sachsen-Anhalt 1.191.910 1.411.183
Schleswig-Holstein 1.499.358 1.816.170
Thüringen 1.160.958 1.403.296
Deutschland Gesamt 42.927.647 51.735.177
Veränderung gegenüber 2011 + 1,5 Prozent + 1,6 Prozent
Verkehr Politik & Wirtschaft Auspuff Dieselkartell Auto-Kartell aus VW, BMW und Daimler EU bestätigt illegale Absprachen

Laut Wettbewerbshütern haben sie sich bei der Abgasreinigung abgesprochen.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Vergleichstest, Audi e-tron, Tesla Model X, ams0819
Politik & Wirtschaft
Audi Q2, DS 3 Crossback, VW T-Cross, Exterieur
Politik & Wirtschaft
Infiniti Q60
Politik & Wirtschaft