Horst Brandstätter 2015 Playmobil
Playmobil Auto Spielzeug
Playmobil Auto Spielzeug
Playmobil Auto Spielzeug
Playmobil Auto Spielzeug 31 Bilder

Playmobil-Chef Brandstätter ist tot

Unvergessen, seine Spielzeug-Autos

Im Alter von 81 Jahren ist der Chef des Playmobil-Konzerns Horst Brandstätter nach schwerer Krankheit verstorben. Ihm zu Ehren werfen wir einen Blick zurück auf die schönsten Playmobil-Autos.

Waren das noch Zeiten, als sich Kinder stundenlang ohne iPhone, Computer und Fernsehgerät beschäftigen konnten. Horst Brandstätter hatte einen nicht unerheblichen Anteil an diesem Phänomen. Playmobil-Spielzeug findet sich in beinahe jedem Kinderzimmer und begeistert bis heute zumeist auch noch die Eltern.

Playmobil Pirateninsel bleibt unvergessen

Klassiker wie die Schatzinsel oder das Piratenschiff, die obligatorische Ritterburg und das detailverliebte Zubehör bleiben unvergessen. Auf seine eigene Art und Weise war Horst Brandstätter aber auch ein bisschen Automobilhersteller, hat er doch mehr Modelle auf den Markt gebracht, als so mancher Autobauer. Gut, zwar alle ohne Straßenzulassung, aber der Fahrspaß war auch auf dem heimischen Teppichboden garantiert.

Von der Tuningwerkstatt, über das Polizeiauto bis hin zum modernen City-Flitzer oder gar einem Porsche 911 blieb Playmobil-Chef Horst Brandstätter mit seinem Spielzeug stets am Puls der Zeit und begeisterte damit Massen. In seinem Andenken werfen wir in unserer Bildergalerie einen Blick auf unsere liebsten Playmobil-Autos und lassen uns ein kleines bisschen in unser Kinderzimmer zurückversetzen. Danke für Jahrzehnte voll leuchtender Kinderaugen. Und natürlich auch Erwachsenenaugen.

Verkehr Verkehr Miniaturmodelle, Modellautos, Spielzeug, Fotografie, Stephan Garçon Miniaturauto-Fotografie von Stephan Garçon "Mehr als nur Spielzeug“

Die Prospekt-Fotos fand er uninspiriert und langweilig.