Renault Twing'Hot
Renault Twing'Hot
Renault Twing'Hot
Renault Twing'Hot
Renault Twingo, Genfer Autosalon, Messe, 2014, Genfer Autosalon, Messe, 2014
39 Bilder

Renault Twing'Hot

Mächtig Dampf unter der Haube

Renault-Designer Luciano Bove hat für das französische Männermagazin L`Optimum eine einzigartigen Twingo gezeichnet: Den Renault Twing'Hot.

Renault Twing'Hot für den Grillmaster an der Strecke

Für das Magazin sollte Bove ein "Food-Auto" konzipieren, und was lag da näher, als den erst kürzlich präsentierten Renault Twingo in einen Roadster mit Grill zu verwandeln. Grill? Ja, einen fahrenden Grill, denn statt der hinteren Sitze wurde dort kurzerhand eine Grillstation installiert.

Also wer zu spät zum Essen kommt oder am Straßenrand Passanten verköstigen will, hält an, fährt den Pickupdeckel inklusive Dunstabzugshaube nach oben, legt Kohle sowie Grillgut auf und lässt es sich oder anderen gut gehen.

Twing'Hot bleibt ein Einzelstück

Wer nicht essen mag, kann sich stattdessen an der frechen Optik des Renault Twing'Hot erfreuen. Ganz im Stile eines Smart Crossblade kommt der Twingo-Umbau mit einer Stummelwindschutzscheibe daher. Ein Unterfahrschutz, eine große Kühlluftöffnung in der Schürze und fette Räder geben dem Twing'Hot den richtigen Style.

Dazu türmt sich hinter den beiden Sportsitzen ein Überrollbügel auf. Türen? Fehlanzeige, lediglich eine kleine Türschranke gibt den Zustieg frei. Die Lackierung in schwarz-gelb ist typisch für die Sport-Abteilung der Franzosen, es dürfte also auch unter der Heckabdeckung heiß hergehen. Leider bleibt der Renault Twing'Hot ein virtuelles Einzelstück.

Zur Startseite
Renault Twingo
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Renault Twingo
Lesen Sie auch
Fourfor / Twingo Aufmacher
Mehr zum Thema Kleinwagen
Erlkönig Honda Jazz
Neuheiten
Podcast Moove Prof Schuh e.go RWTH Aachen
Moove
Hyundai Venue (2019)
Neuheiten