Top-Liste: Besitzer-Alter

Sag mir, was Du fährst, Alter!

Foto: dpa 28 Bilder

Wackeldackel, Fahrer mit Hut, gehäkelte Kissen - die untrüglichen Zeichen dafür, dass ein Senior im Auto unterwegs ist. Das Alter des Fahrers lässt sich aber auch am Fahrzeugmodell selbst ablesen.

Denn der Neuwagenkäufer in Deutschland ist im Durchschnitt 50,8 Jahre alt. Dieser Wert geht aus der aktuellen Erhebung des Autoforschungszentrums der Universität Duisburg-Essen hervor. Demnach ist das Alter der privaten Neuwagenkäufer seit 2007 kontinuierlich von 49,7 auf fast 51 Jahre angestiegen.

Neuwagenkäufer werden immer älter

Am jüngsten sind Mini-Käufer - sie sind im Schnitt 44,7 Jahre alt. Opel-Käufer sind 53,1, BMW-Kunden 52,0 und VW-Käufer im Schnitt 50,7 Jahre alt. Unter den Volumenherstellern in Deutschland hat Ford die jüngsten Kunden mit durchschnittlich 47,8 Jahren.

"Der deutsche Automarkt ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft - die Neuwagenkäufer werden angegrauter", sagte Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer. Im Gegenzug sinkt der Anteil der deutschen Neuwagenkäufer unter 40 Jahren: Er liegt laut der Studie noch bei 20,2 Prozent, 2006 waren es noch 23,3 Prozent. Steigend ist dagegen der Anteil der über 70-jährigen Käufer: Sie stellen inzwischen 11,3 Prozent.   


Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Türspion fürs Wohnmobil Durchblick Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote