Tops & Flops der Redaktion

Von Duc-Tales und Alko-Flops

Lego Rennautos - Alfa Romeo Tipo 33 TT12 Foto: Jake Moon 71 Bilder

Die Tops und Flops der Redaktion sind in dieser Woche geprägt von zahlreichen Wiedergeburten, Geisterbeschwörungen, Blas-Ansagen, Zukunftsplänen und neuen Baukasten-Optionen.

Verbandskasten. Check! Warndreieck. Check! Warnweste. Check! Alkoholtester. Check! So müssen sich künftig Frankreichfahrer vorbereiten, denn die Grande Nation hat Grande Pläne und will die Alkoholunfälle drastisch reduzieren. Ab 1. Juli muss jeder Kraftfahrer einen Alkoholtester mitführen. Benutzen muss er ihn allerdings nicht, aber 11 Euro Strafe bezahlen, falls er keinen mitführt. Grande Idee!

Die Geister, die ich rief

Große Träume hegen auch zahlreiche Automanufakturen, die Uraltmodelle wiederbeleben wollen. Aus Großbritannien steuert die große, legendäre Vorkriegsmarke Atalanta wieder auf uns zu. Bislang blickt die über 75 Jahre alte Marke auf ein Produktionsvolumen von 21 Modellen zurück. Die Neuauflage dürfte nicht üppiger ausfallen. Erfolgreicher war Facel Vega, doch auch von den Franzosen hat man über 50 Jahre nichts mehr gehört oder gesehen. Zu Paris will man den alten Geist wiederbeleben. Der Versuch ist aller Ehren wert, zur Reanimation gehört aber auch ein solides Geschäftsmodell, denn sonst bleibt es beim geistreichen Versuch.

Einer neuen Versuchung scheint sich Audi anzunähern. Die VW-Tochter soll den italienischen Motorradhersteller Ducati ins Visier genommen haben. Man ist ja schließlich nicht fachfremd. Erinnern Sie sich noch NSU und so? Was wäre das für eine Kombination, gar die Option auf einen neuen Baukasten. Audi mit desmodromischer Ventilsteuerung, Ducatis mit LED-Tagfahrlichtgirlanden und Zylinderabschaltung - ach, wie schön könnte sie sein die neue Baukasten-Welt?

Ferrari und Lotus - Ergebnisse müssen her

Doch im Moment scheint sich die Autowelt nur um Down Under zu drehen. Im Albert Park zu Melbourne brüllen wieder die F1-Motoren. Die Erwartungen von allen Seiten sind hoch. Wie schlagen sich die neuen Silberpfeile, verleiht Red Bull Vettel und Webber weiter Flügel und droht Ferrari tatsächlich Montezemolos Rache?

Zukunftsfragen stellt sich auch Lotus. Hochtrabende Pläne, zahlreiche neue Modelle - die Sportwagenmanufaktur wollte in die Offensive gehen. Jetzt der Besitzerwechsel und der neue Herr im Haus will keine Sprüche hören, sondern Ergebnisse sehen, sonst soll es Konsequenzen geben. Seine jüngsten Pläne konsequent umgesetzt hat Tuner Gullwing America. Neuer Boxster trifft altes Karosseriekleid - fertig ist der Gullwing America P 904/Carrera, der dem Porsche 904 GTS aus den 60er nacheifert. Aber auch in diesem Traumretrosportler gilt für Frankreichfahrer: Verbandskasten. Check! Warndreieck. Check! Warnweste. Check! Alkoholtester. Check!

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken