Alfa Romeo Giulia Super 1.3 Arturo Rivas

Vier Fragen an... Hartmut Stöppel, Oldtimer-Händler aus Bonn (www.stoeppel.ch): "Eine gute Flasche Wein wirkt oft Wunder"

Vier Fragen an... Hartmut Stöppel, Oldtimer-Händler aus Bonn "Eine gute Flasche Wein wirkt oft Wunder"

?: In Italien wartet an jeder Ecke für wenig Geld ein top gepflegter Klassiker aus erster Hand mit wenigen Kilometern auf dem Zähler - stimmt das?

Stöppel: Vor 15 oder 20 Jahren traf diese Aussage tatsächlich noch zu. Wer heute ein entsprechendes Fahrzeug erwerben möchte, sollte einiges an Geduld mitbringen und sich abseits der bekannten Szenezentren auf die Suche machen.

?: Wie sieht das Angebot in Italien derzeit aus?
Stöppel: Gute Fahrzeuge sind inzwischen rar. Es kommt jedoch darauf an, wie hoch die jeweiligen persönlichen Ansprüche an die Qualität des Autos gesteckt sind. Je höher diese ausfallen, desto übersichtlicher das Angebot.

?: Wie geht ein Händler bei der Suche vor?
 Stöppel: Natürlich greift jeder Händler auf die entsprechenden Zeitschriften und das Internet zurück. Doch oftmals werden wirklich gute Autos dort gar nicht mehr angeboten, man findet sie vielmehr über ein Netz von Kontakten, das über viele Jahre entstanden ist. Eine gute Flasche Rotwein wirkt zudem oft Wunder, wenn man sich mit einem Verkäufer trifft. Und es hat bisher noch nie geschadet, wenn man die Sprache beherrscht.

?: Lohnt sich der Aufwand überhaupt noch, sich auf eigene Faust auf die Suche zu machen?
Stöppel: Ein klares Jein. Man kann natürlich auch heute noch mit sehr viel Glück ein tolles Fahrzeug für einen guten Preis entdecken. Aber das dürfte eher die Ausnahme sein, denn auch in Italien haben die Preise angezogen und befinden sich auf einem ähnlich hohen Niveau wie in Deutschland. Dazu kommen die Kosten für eine Überführung, die TÜV-Vollabnahme, ASU, das H-Kennzeichen und einen großen Service. Weil in Italien bisweilen ein anderes Qualitätsverständnis als in Deutschland herrscht, sind erfahrungsgemäß doch mehr Arbeiten am Auto zu erledigen, als vorab gedacht. Aber es macht natürlich viel Spaß, sich in Italien auf die Suche zu begeben. Und wer dort sein Traumauto erstanden hat, wird zu ihm eine sehr persönliche Bindung haben.

Übersicht: Oldtimer-Reise-Spezial: Unterwegs im Alfa Romeo Giulia Super
Sportwagen Tuning DRVN Concepts Lamborghini Gallardo Monterossa DRVN Concepts Monterossa Lamborghini Gallardo macht sich nackig

Der Monterossa ist ein radikaler Speedster-Umbau.