VW Sharan Volgograd Karsten Schöne
VW Sharan Volgograd
VW Sharan Volgograd
VW Sharan Volgograd
VW Sharan Volgograd 6 Bilder

VW Sharan nach Kasachstan (9)

With a little help from three friends

Volgograd, wir sind da und wollen bleiben - zumindest für ein paar Tage, doch die Suche nach einer Unterkunft ist schwierig.

Frag Google, Google antwortet

In Volgograd stehen wir in Bahnhofsnähe und wissen nicht, wie wir ein Hotel finden. Im Bahnhof keine Information. Niemand, mit dem wir sprechen können. Wir fragen viele Uniformierte. Keiner versteht uns. Wir laufen herum, immer noch mit der Angst um Auto und Gepäck. Gehen ins Reisebüro "Star". Drei Frauen, sie verstehen mich kaum, haben aber Computer mit dem Google-Übersetzungsprogramm und so fragen sie, ich antworte, sie fragen wieder schriftlich.

Ich kann erklären, was wir wollen, ein Hotel. Kann fragen, wie weit weg ist es, ob es einen Parkplatz hat. Irgendwann tippt eine der Frauen ein, ob wir Ihnen nicht zehn Minuten Zeit geben könnten, sie würden uns das passende suchen. Wir essen Hühnchen und Reis und Zwiebel. Als wir zurückkommen sind wir versorgt:

Zwei Tage im Hotel Oktober

Hotel Oktober, ein 70er Jahre Plattenbau mit Betonpatina. Im Foyer sitzt ein riesiger Papagei. Stumm. Am nächsten Morgen gibt es zum Frühstück Haferbrei.
Wir bleiben zwei Tage, um Volgograd, die Stadt der Denkmale, deren vielen, deren riesigen, deren bedeutenden anzuschauen. Volgograd ist groß, manchmal nehmen wir das Auto. Einmal sehen wir einen jungen Fahrer in einem Toyota, der eine 180 Grad Wende auf der Hauptstraße mit Handbremse und Gaspedal hinzaubert als wäre er in einem Actionfilm. 

Verkehr Verkehr VW Sharan, Kasachstan VW Sharan nach Kasachstan (8) Wir können das jetzt und sind locker

Der VW Sharan rollt wieder in Richtung Kasachstan, nachdem wir gefühlte 3...

VW Sharan
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Sharan
Mehr zum Thema Gebrauchtwagen
VW Golf Plus, Exterieur
Gebrauchtwagen
VW T6, Exterieur
Gebrauchtwagen
Renault Megane
Gebrauchtwagen