Honda CR-V Retusche Honda
Audi Q7
Mercedes ML-Klasse ML 320 CDI W164 Anhänger Zugfahrzeug 40 Bilder

Zulassungszahlen im Mai: Die Tops und Flops bei den SUVs

Geländewagen-Neuzulassungen Mai Die Tops und Flops bei den SUV

Die Neuzulassungen im Mai legen wieder stärker zu. Besonders gefragt sind Offroader: über 50 Prozent im Plus. Wir haben Gewinner und Verlierer aufgelistet und durchleuchten die Zulassungs-Statistik

Alles neu macht der Mai: Das sah offensichtlich auch eine große Zahl von Pkw-Neuwagenkäufern so und sorgte für kräftig Umsatz bei den Händlern. Um 22 Prozent auf 304.543 Neuzulassungen steigerte sich der Absatz gegenüber dem Vorjahresmonat. Treibende Kraft sind einmal mehr die Geländewagen und SUV, die mit einem satten Plus von 53,2 Prozent sogar die Vans hinter sich lassen.

SUV-Neuzulassungen: Weiter mit 53,2 Prozent Zuwachsrate

Insgesamt fanden 32.658 Offroader einen Erstbesitzer, der Marktanteil am Pkw-Gesamtmarkt liegt inzwischen bei 11,3 Prozent, Tendenz weiter steigend. Die Beliebtheit dieser Klasse wird auch an den Haupt-"Konkurrenten", den Vans, deutlich. Selbst Top-Seller in diesem Segment wie der Ford S-Max oder der Renault Scenic kommen nicht auf die Werte etlicher SUV-Modelle.

Geländewagen-Zulassungszahlen: Dauerbrenner und Sorgenkinder

Unter den 20 meistverkauften Geländewagen Deutschlands gab es im Mai wieder ein munteres Stühlerücken. Ein paar Besonderheiten haben wir auch im Mai entdeckt. Die erfreulichste: Opels Antara ist zurück. Mit einem Plus um nicht weniger als 350 Prozent (239 Stück, Platz 27) scheint sich endlich das Facelift auch bei den Neuzulassungen auszuwirken. Hoffen wir, dass es kein Strohfeuer durch die Zulassung zahlreicher Händler-Vorführwagen ist und auch die Kunden sich wieder mehr für Opels Offroader begeistern. Steigerungsraten von mehr als 100 Prozent verzeichnen außerdem etliche andere alte Bekannte: Ford Kuga, Mercedes G, Volvo XC 60, Renault Koleos, aber auch der Range Rover, der Suzuki Grand Vitara und der Nissan X-Trail legen gegenüber Mai 2010 mit dreistelligen Prozentpunkten zu.

Falls Sie in unserer Übersicht den Nissan Qashqai vermissen: Den listet Nissan nicht als SUV, sondern als Minivan in der Zulassungsstatistik. Mit 3.042 Neuzulassungen hätte es diesmal bei den SUV für Rang zwei gereicht.


In unserer Fotoshow finden Sie die exakten Zahlen und Platzierungen der beliebtesten SUV und Geländewagen - und im zweiten Teil die Auflistung der Ladenhüter, für die sich kaum Käufer fanden.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Tesla Model 3, Exterieur
Politik & Wirtschaft
EU-Neuzulassungen Europa Flagge Corona
Politik & Wirtschaft
Porsche 911 GTS 992
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen