auto motor und sport Logo
6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
1 Test
Quelle Beurteilung
6/10 Punkte Renault Twizy im Test: Ein Elektroauto macht Ernst

Mit dem Renault Twizy will Renault den Innenstadtverkehr revolutionieren. Bis zu 100 Kilometer weit soll es zwei Menschen emissionsfrei transportieren und sich an jeder Haushaltssteckdose laben können. Ein ideales Vehikel – oder eines nur für Individualisten?

Über Renault Twizy

Mit dem Renault Twizy will der französische Autobauer ab 2012 ein kleines Elektroauto an den Start bringen. Der Zweisitzer soll vor allem im Stadtverkehr eine gute Figur machen.

Angeboten wird der Elektrozweisitzer Renault Twizy zu Preisen ab 6.990 Euro - allerdings ohne Batterien. Für die Lithium-Ionen Akus wird zusätzlich eine monatliche Leasingrate von 45 Euro fällig. Das Angebot ist zunächst auf vier Jahre bei einer jährlichen Laufleistung von 7.500 Kilometern begrenzt.

Der Renault Twizy ist eine Mischung aus Motorroller und Auto. Zwei Passagiere können auf hintereinander montierten Sitzen mitfahren. Nur 2,30 Meter lang und 1,20 Meter breit ist das Mobil; der Wendekreis soll bei nur 3,40 Meter liegen. Den Renault Twizy treibt ein 15 kW starker Elektromotor an. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 75 km/h, die Reichweite bei 100 Kilometern im Normzyklus. Die Ladezeit für den Akku soll 3,5 Stunden betragen. Für 16-Jährige soll es den Elektrokleinwagen auch in einer auf 45 km/h begrenzten Version geben.