Audi 50 GL von 1974 Fact
Audi 50 GL von 1974
Audi 50 GL von 1974
Audi 50 GL von 1974
Audi 50 GL von 1974 24 Bilder

Experten-Tipps - Audi 50 GL Audi 50 GL: "Hauptproblem ist ganz klar der Rost"

"Der seltenere Audi 50 kostet Aufpreis" Für den vom Volkswagenwerk produzierten Typ 86, ob als VW Polo oder als Audi 50, "sind die Preise in den letzten Jahren deutlich gestiegen", sagt Michael Höcker von der 1. IG der Audi 50 Freunde.


Über 1,1 Millionen Typ 86 liefen einst Band, davon waren nur 180.828 Audi 50, weshalb diese Modelle deutlich höher gehandelt werden (rund 50 Prozent). Daher kann es schon mal passieren, dass ein umetikettierter Polo als Audi 50 angeboten wird. Zumindest bei den frühen Modellen lässt sich die Fälschung anhand der Fahrgestellnummer entlarven. Im Zweifelsfall sollte man ein Mitglied des Clubs um Rat fragen. Der Club bietet auch Unterstützung beim Kauf oder Verkauf eines Autos an.
 

Die typischen Schwachstellen

Hauptproblem der kleinen Audi 50 und VW Polo ist ganz klar der Rost. Die Kotflügel korrodieren im Befestigungsbereich am Stehblech und in der Ecke unterhalb der Dachsäule. Auch an der A-Säule, den Türen und den Schwellern nagt Korrosion.

Das Seitenteil besonders am Übergang zum Schweller ist zu prüfen. Zum genauen Check eventuell die innere Verkleidung lösen. Weitere Prüfpunkte sind Heckblech, Kantenhauben und die vorderen und hinteren Rahmenträger.

Alle weiteren Roststellen sind auf der Internetseite des Clubs gelistet: www.audi50.de Die Technik des Kleinwagens ist sehr robust. Die Motoren sind wahre Dauerläufer. Rauchwolken beim Schalten weisen auf verschlissene Ventilschaftdichtungen hin.

Übersicht: Restaurierung Audi 50 GL
Das könnte Sie auch interessieren
09/2019, David Brown Automotive Classic Mini Oselli Edition
Restaurierung
Göttinger Ei "Schlörwagen" (1939)
Mehr Oldtimer
03/2021, Jaguar E-Type Restomod von HELM Motorcars
Mehr Oldtimer
Mehr anzeigen