Retro-Trend

Comeback des Ford Capri

Foto: Mark Stehrenberger 15 Bilder

Bereits zur IAA 2009 soll Ford ein neues Coupé in Form einer Studie präsentieren. Dies käme passend zum 40. Geburtstag des Ford Capri, dem bislang letzten heckgetriebenen Coupé aus Köln.

Coupés sind wieder gefragt im Automobilmarkt. Um dem VW-Konzern mit dem Audi TT und dem neuen Volkswagen Scirocco nicht den größten Teil des Feldes zu überlassen, denken die Marktstrategen in Köln und Detroit intensiv über eine Renaissance des Capri nach. Mit einem Roadster soll zunächst die Reaktion der potenziellen Kundschaft geprüft werden. Bei einem positiven Echo könnte der neue Capri dann sowohl als Cabrio wie auch als klassisches Coupé auf den Markt kommen.

Das Spektrum der Motoren reicht in seiner Leistungsbbreite vom 140 PS starken Vierzylinder bis zum 250 PS starken Fünfzylinder

Wenig Retrodesign

Zwar soll der künftige Capri in einigen wenigen Elementen das Original von 1969 zitieren. Doch im Großen und Ganzen sollen frisches Styling und knackige Proportionen gegenüber bemühtem Retro-Design im Vordergrund stehen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote