Foto:

Düsseldorfer Meilenwerk eröffnet

Ein überwältigender Publikums-Ansturm begleitete die Premiere des zweiten Meilenwerks im Ring-Lokschuppen an der Harffstraße: In zwei Tagen kamen 65‑000 Besucher.

Martin Halder, Geschäftsführer und Erfinder der Oldtimer-Zentren Meilenwerk in Berlin und jetzt auch in Düsseldorf, hatte mit so viel Publikumsinteresse selbst nicht gerechnet: „Wir hatten bestenfalls ein Drittel der Besucher erwartet, die tatsächlich gekommen sind. Das war eine nicht
geplante Feuerprobe für unseren Service. Zum Glück blieb der Überblick erhalten.“
Das neue Oldtimer-Zentrum an der Düsseldorfer Harffstrasse 10 öffnete seine Pforten für Besucher ertsmals am 16. und 17. September. Rund 5000 Enthusiasten reis-ten mit dem eigenen Oldtimer an.
Auf 19‑000 Quadratmetern bietet das neue Forum für Fahrkultur nicht nur rund 100 Einstellplätze für Oldtimer (Preis pro Monat 135 Euro); es konzentriert auch 35 Unternehmen der Branche, die in Shops, Werkhallen und Garagen fast alles bieten, was zum Betrieb von Oldtimern nötig ist.
Viele Mieter haben bereits positive Erfahrungen mit dem 2003 eröffneten Berliner Meilenwerk gesammelt – HK Engineering zum Beispiel, Ersatzteil-Spezialist Limora oder Oldie-Händler Eberhard Thiesen. Bosch präsentiert den ersten eigenen Shop der neuen Automotive-tradition-Sparte und mit den Diensten Koller‑+‑Schwemmer in Nürnberg und Küppers in Linnich bei
Aachen die ersten Bosch-Classic-Dienste.
Partner von Halder ist Meilenwerk II-Chef Dirk Petersmann: „Wir bieten hier in Düsseldorf ein Komplett-Angebot von Firmen, die in der Klassiker-Szene einen ausgezeichneten Ruf genießen.“

Zur Startseite
Mehr zum Thema Oldtimer
Alf Cremers schlendert über die Techno Classica 2019 und beleuchtet die unterschiedlichen Facetten der größten Oldtimermesse der Welt.
Auktionen & Events
Techno Classica Essen (2019) Marktrundgang
Auktionen & Events
04/2019, BMW M1 LPG-Rekordauto
Auktionen & Events