Smart Repair

Smart Repair Foto: press-inform

Unter dem Begriff Smart Repair werden Reparaturmethoden für Kleinschäden an Autos zusammengefasst.

Gegenüber konventionellen Reparaturen sollen die Smart Repair-Arbeiten deutlich kostengünstiger ausfallen. Die bekannteste der alternativen Reparaturmethoden dürfte das Drücken von Blechschäden sein. Hierbei werden Beulen mit Spezialwerkzeugen ohne Schädigung des Lacks herausgedrückt oder gezogen. Smart Repair-Anwendungen gibt es auch für Steinschläge an der Scheibe, Polster- und Kunststoffreparaturen sowie zur Beseitigung kleinerer Lackschäden. Diese Dienstleistungen werden in Fachwerkstätten oder auch von mobilen Diensten angeboten.

12 Kratzerentferner im Test So verschwinden Kratzer im Lack Smart Repair Bei kleinen Macken die preiswerte Autopflege
Smart Repair Sprechstunde beim Dellen-Doktor Smart Repair Günstige Reparatur von Lackschäden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Anzeige
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu