Sommerreifen

Sommerreifentest: 225/40-18 01 Foto: Herzog

Sommerreifen sind in der Regel Pneus, die für normale Straßenverhältnisse von Schnee oder Schneematsch ausgelegt sind. Sie bieten auch bei nasser Witterung und normalen Temperaturen über sieben Grad Celsius eine ausreichende Haftung auf der Straße. Die Sieben-Grad-Grenze wird als Marketing der Reifenindustrie gesehen und wurde relativiert.

Sommerreifen verfügen im Gegensatz zu den Pendants im Winter nicht über eine zusätzliches Lamellenprofil. Sommerreifen sind für verschiedene Geschwindigkeiten ausgelegt. Besonders für Sportwagenfahrer ist der Geschwindigkeitsindex wichtig. Er zeigt, bis zu welchem Tempo die Sommerreifen ausgelegt sind. So bedeutet zum Beispiel das Kürzel "V" eine Geschwindigkeit bis zu 240 km/h. "ZR" symbolisiert bei Sommerreifen ein mögliches Tempo von über 240 km/h.

Hitze- & Sonnenschutz im Auto Kühler Kopf ohne Klimaanlage Sommerreifen-Test 2018 9 Trackday-Sportreifen im Vergleich
Wechsel auf Sommerreifen Tipps zum Radwechsel Anzeige Wechsel auf Sommerreifen eBay erklärt wie es geht Sommerreifen-Test 2018 11 Sommerreifen (225/45 R17) im Vergleich Hankook Ball Pin Tyre und Designreifen Kugelrunde Reifenzukunft IAA 2017
Continental Reifenkonzepte Können überwachen und wachsen IAA 2017 Reifenwissen Was können Öko-Reifen wirklich? Sommerreifen-Test 2017 10 Sommerpneus im Vergleich Sommerreifen-Test 195/65 R 15 Die besten Reifen für Kompakte
1 2 3 ... 5 ... 7
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Anzeige
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden