Stobart M-Sport Ford Rally Team

Rallyeauto von Stobart VK M-Sport Ford Rallye Team 2008 Foto: Ford

Das Stobart M-Sport Ford World Rally Team ist ein englischer Privat-Rennstall, der in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft an den Start geht. Stobart setzt als Kundenteam in der WRC ausschließlich Ford-Autos ein.

Das Stobart M-Sport Ford World Rally Team, das seit 2006 vom britischen Logistik-Unternehmer Stobart finanziert wird, hat sich mittlerweile zu einer festen Größe im Rallye-Geschäft gewachsen. Die Autos werden dabei von der englischen Rallye-Schmiede M-Sport unter Vorsitz von Malcolm Wilson für ihre Einsätze in der Rallye-Weltmeisterschaft vorbereitet.

Das Stobart M-Sport Ford World Rally Team konnte in der WRC schon einige Überraschungserfolge erzielen. Bereits in seiner zweiten Saison für das Ford-Kundenteam gelang es Henning Solberg in Schweden aufs Podium zu fahren. Neben dem Norweger als feste Größe wird Stobart WRT hauptsächlich als Ausbildungsplatz für junge Nachwuchspiloten genutzt. Bei Jari-Matti Latvala, der mittlerweile ins Werksteam aufgestiegen ist, funktionierte das. Malcolm Wilsons Sohn Matthew, der ebenfalls für Stobart fährt, wartet noch auf den Durchbruch.

Juha Kankkunen Rallye-Weltmeister Juha Kankkunen kehrt zurück Rallye GB Citroen erringt Marken-Titel
Rallye Japan Chaos in Sapporo Shakedown Rallye Neuseeland
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich Aston Martin Vanquish Coupé, Impression, Schottland Neuer Morgan Sportwagen Basis von Aston Martin?
Anzeige
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu